CHB_RSW_Logo_mit_Welle_trans
JuS_Logobasis_Linsenreflex
Menü
  • Bewertung von Grundstücken mit Photovoltaikanlagen und Windkraftanlagen

    Kai Peter Künkele

    Koordinierter Ländererlass

     

    Der Erlass der Obersten Finanzbehörden der Länder vom 6.3.2024 – S 3015, BStBl. I 2024, 378, befasst sich mit der Bewertung von Grundstücken mit Photovoltaikanlagen und Windkraftanlagen für erbschaftsteuerliche Zwecke. Der Erlass weist ein vierfach abgestuftes Verfahren zur Bewertung an und enthält dazu auch ein Zahlenbeispiel.


    mehr lesen…
  • Schatten-KI: Kontrollverlust auf Geschäftsführungsebene

    Dr. Hans-Jürgen Hillmer

    Eigeninitiative ja – Wildwuchs nein!

     

    Während die Führungsspitze in vielen Unternehmen eher zögerlich dabei ist, sich über die Einführung Künstlicher Intelligenz (KI) Gedanken zu machen, nutzen viele Beschäftigte KI längst „still und heimlich“ für zahlreiche betriebliche Aufgaben. Eigeninitiative ist ja eigentlich oft willkommen, hier aber nach Feststellungen der Denkfabrik Diplomatic Council oft hochproblematisch.


    mehr lesen…
  • Einsatz von KI in Finanzberichterstattung und Wirtschaftsprüfung

    Christian Thurow

    KPMG veröffentlicht Studie

     

    Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat eine englischsprachige Studie zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in Finanzberichterstattung und Wirtschaftsprüfung veröffentlicht. Die weltweit durchgeführte Studie zeigt, wie verbreitet der Einsatz bereits ist. Aber es gibt Unterschiede.


    mehr lesen…
  • Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2024

    BC-Redaktion

    Referentenentwurf des BMF vom 8.5.2024 (veröffentlicht am 17.5.2024)

     

    Das Jahressteuergesetz 2024 enthält u.a. Anpassungen an das EU-Recht und an die Rechtsprechung des EuGH, Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) und des BFH. Die Frist zur Stellungnahme durch die Verbände endet bereits am 24.5.2024.

    Nachstehend werden insbesondere für das Rechnungswesen bedeutsame Neuregelungen des Gesetzentwurfs vorgestellt.


    mehr lesen…
  • Zuwendungsempfängerregister: Factsheet des IDW

    Prof. Dr. Christian Zwirner und Dr. Julia Busch

    Überblick über die Auswirkungen für die Wirtschaft

     

    Das vom Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) mit Stand April 2024 herausgegebene Factsheet (Informationsblatt) gibt einen Überblick über die Regelungen zum Zuwendungsempfängerregister, dessen Grundlage bereits mit dem Jahressteuergesetz 2020 zur Verbesserung der Transparenz im gemeinnützigen Sektor geschaffen wurde.


    mehr lesen…
  • IFRS 19 zur Anhangberichterstattung veröffentlicht

    Prof. Dr. Christian Zwirner und Dr. Julia Busch

    Mögliche Erleichterungen durch eigenständige Berichtspflichten für bestimmte Unternehmen

     

    Durch den im Mai 2024 veröffentlichten Standard IFRS 19 wird für bestimmte Unternehmen eine Erleichterungsmöglichkeit hinsichtlich der Anhangberichtspflichten geschaffen. Insbesondere Unternehmen, für die keine erhöhten Transparenzanforderungen aufgrund ihrer Branchenzugehörigkeit oder Kapitalmarktorientierung bestehen, können bei Vorliegen der Voraussetzungen das Wahlrecht in Anspruch nehmen.


    mehr lesen…
  • Kennzahlenbasiertes Green Controlling

    Dr. Hans-Jürgen Hillmer

    TUI-Controlling überzeugt Jury der Péter Horváth-Stiftung

     

    Mit einem kennzahlenbasierten Green-Controlling-System sichert die TUI AG den Erfolg der TUI-Nachhaltigkeitsstrategie ab (TUI NET Zero 2050). Grundlage sind eine Projektdatenbank aller Maßnahmen und ein spezifisches Berichtssystem für Nachhaltigkeits-KPIs (Key Performance Indicators, wichtige Leistungskennzahlen).


    mehr lesen…
  • Neue ChatGPT-Version vorgestellt

    Christian Thurow

     

    Mitte Mai 2024 (in der KW 20) hat das Unternehmen OpenAI eine neue Version des bekannten KI-Modells ChatGPT vorgestellt. ChatGPT 4o soll doppelt so schnell sein wie seine Vorgänger und eine fünfmal bessere Leistung in Bereichen wie Textverarbeitung und Sprachfunktionen bieten, so der Hersteller.


    mehr lesen…
  • Finanzinstrumenten-Klassifizierung: IASB stellt neue Weichen

    Kai Peter Künkele und Sanja Mitrovic

    Vorschläge zur Verbesserung der Transparenz und Vergleichbarkeit von Finanzinstrumenten in Jahresabschlüssen

     

    Der International Accounting Standards Board (IASB) adressiert durch seinen neuesten Exposure Draft (Standardentwurf) Herausforderungen bei der Klassifizierung von Finanzinstrumenten, insbesondere bei komplexen Instrumenten mit Fremd- und Eigenkapitalmerkmalen.


    mehr lesen…
  • Besteuerung einer kündigungsbedingten Arbeitnehmerabfindung bei unbefristetem Rückkehrrecht des Arbeitnehmers zum früheren Arbeitgeber

    Christian Thurow

    FG Niedersachsen Urt. v. 15.2.2024 – 2 K 71/23 (Revision nicht zuzulassen)

     

    Bei betriebsbedingten Kündigungen können Abfindungszahlungen ermäßigt besteuert werden. Doch ist dies auch möglich, wenn Arbeitnehmer ein Rückkehrrecht zum früheren Arbeitgeber haben?


    mehr lesen…
  • Heft 5/2024

    BC-Redaktion
    Nachhaltigkeitsberichterstattung nach den europäischen Vorgaben: Referentenentwurf zur Umsetzung der CSRD in Deutschland
    mehr lesen…
  • Sachverständige Schätzung der Restnutzungsdauer eines Gebäudes nach Maßgabe der betreffenden ImmoWertV

    BC-Redaktion

    BFH Urt. v. 23.1.2024 – IX R 14/23

     

    Zur Darlegung einer kürzeren tatsächlichen Nutzungsdauer eines Gebäudes gemäß § 7 Abs. 4 S. 2 EStG ist es zulässig, sich jeder sachverständigen Methode zu bedienen, die im Einzelfall zur Führung des erforderlichen Nachweises geeignet erscheint.

    Der schlichte Verweis auf die modellhaft ermittelte Gesamt- und Restnutzungsdauer eines Gebäudes nach Maßgabe der betreffenden Immobilienwertermittlungsverordnung genügt nicht, um eine kürzere tatsächliche Nutzungsdauer im Sinne von § 7 Abs. 4 S. 2 EStG darzulegen und nachzuweisen.

     


    mehr lesen…
  • Controlling Excellence Award: „myGreenBusiness“

    Dr. Hans-Jürgen Hillmer

    ICV prämiert Systemlösung zur Nachhaltigkeitssteuerung

     

    Das Bosch-Projekt „myGreenBusiness“ wurde am 29.4.2024 in München mit dem ICV Controlling Excellence Award ausgezeichnet (ICV = Internationaler Controller Verein). Diese Systemlösung verbessert die Steuerung für ein nachhaltiges Produktportfolio, vereinfacht die Umsetzung der EU-Taxonomie für externe Berichtspflichten und unterstützt Controller in ihrer Rolle als Management-Berater.


    mehr lesen…
  • Bekanntgabe eines Grunderwerbsteuerbescheids bei Formwechsel

    Christian Thurow

    BFH Urt. v. 19.3.2024 – II R 33/22

     

    Ist ein Steuerbescheid wirksam, wenn er nach erfolgtem Formwechsel einer Gesellschaft gegenüber der bisherigen (alten) Gesellschaftsform erlassen wurde? Das Finanzgericht (FG) München und der in München beheimatete BFH beurteilen diesen Sachverhalt verschieden. Um diese Münchener Meinungsverschiedenheit auf bayerisch zu lösen: „Ober sticht Unter“ (Schafkopfregel).


    mehr lesen…
  • Umgekehrte Betriebsaufspaltung und erweiterte Grundstückskürzung

    Dr. Lars Lüdemann und Dr. Sebastian Sieber

     

    Der BFH hat mit Urteil vom 22.2.2024 (III R 13/23) entschieden, dass aus einer sogenannten umgekehrten Betriebsaufspaltung eine originär gewerbliche Tätigkeit der Besitzkapitalgesellschaft nicht abgeleitet werden kann. Begründet wird dies mit dem Durchgriffsverbot. Der Besitzkapitalgesellschaft steht damit die Inanspruchnahme der erweiterten Kürzung nach § 9 Nr. 1 S. 2 GewStG nicht entgegen. Des Weiteren hat der III. Senat des BFH das Durchgriffsverbot bei Besitzkapitalgesellschaften unter Abgrenzung zum Urteil des IV. Senats vom 16.9.2021 (IV R 7/18) abgegrenzt.


    mehr lesen…
  • Geschäftsreisen: Verbuchung von Emissionen und Cybersicherheit

    Dr. Hans-Jürgen Hillmer

    DRV-Empfehlungen zur Überarbeitung der Reiserichtlinien

     

    Die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD) wirkt sich auch auf Geschäftsreisen aus. Um die Vorgaben zu erfüllen, müssen Unternehmen beispielsweise ihre CO2-Emissionen korrekt erfassen. Damit stehen viele Firmen auch beim alltäglichen Reisemanagement vor Herausforderungen, zumal aus einer weiteren Richtlinie Handlungsbedarf hinsichtlich der auf Geschäftsreisen zu beachtenden Cybersicherheit erwächst.


    mehr lesen…
  • Lohnsteuerpauschalierung bei Betriebsveranstaltungen, die nicht allen Betriebsangehörigen offenstehen

    Christian Thurow

    BFH Urt. v. 27.3.2024 – VI R 5/22

     

    Als Betriebsveranstaltungen galten nach der bisherigen BFH-Rechtsprechung nur solche Veranstaltungen auf betrieblicher Ebene, bei denen die Teilnahme grundsätzlich allen Betriebsangehörigen offenstand. Hiervon rückt der BFH nun aufgrund der geänderten Gesetzeslage ab.


    mehr lesen…
  • Energiepreisbremse: Prüfungen bei Antrag auf Feststellung der anzuwendenden Höchstgrenze

    Prof. Dr. Christian Zwirner und Dr. Julia Busch

    Sitzungsberichterstattung des Arbeitskreises „Sonstige betriebswirtschaftliche Prüfungen Energie“

     

    Mit den notwendigen Prüfungen in Zusammenhang mit den Energiepreisbremsen hat sich auch der Arbeitskreis „Sonstige betriebswirtschaftliche Prüfungen Energie“ (AK SobeP Energie) des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) beschäftigt. Die Überlegungen wurden für IDW-Mitglieder in einer Sitzungsberichterstattung zusammengefasst, um den Berufsstand bei der Durchführung entsprechender Prüfungen zu unterstützen.


    mehr lesen…
  • Unterliegt eine Nichtabnahmeentschädigung für einen Kredit der Zinsschranke?

    Christian Thurow

    FG Düsseldorf, Urt. v. 14.3.2024 – 14 K 1177/23 G,F (Revision zugelassen)

     

    Nach den bisherigen Regelungen zur Zinsschranke war eine Vergütung von Fremdkapital nur bis zu einer bestimmten Höhe möglich (Zinsschranke). Umstritten ist, ob eine Nichtabnahmeentschädigung für einen Kredit als Vergütung von Fremdkapital anzusehen ist und somit bei der Ermittlung der Zinsschranke berücksichtigt werden muss.


    mehr lesen…
  • Effektives Nachhaltigkeitscontrolling mit Kennzahlen (KPIs)

    Dr. Hans-Jürgen Hillmer

    WIB-Ehrenpreis 2024 an Prof. Gleich verliehen

     

    Zum Thema „Verknüpfung des Nachhaltigkeitscontrolling mit dem Performance Measurement“ ist Prof. Dr. Ronald Gleich als federführendem Mitverfasser aktueller Veröffentlichungen am 26.4.2024 in Bremen anlässlich des BVBC-Bundeskongresses der WIB-Ehrenpreis 2024 verliehen worden. Insbesondere sorgen seine Überlegungen zur Erfolgsmessung im Rahmen des Nachhaltigkeitscontrollings dafür, dass es bei der Nachhaltigkeit nicht nur bei Sprechblasen bleibt. Anzuraten ist für die nachhaltige Unternehmenssteuerung die Anwendung spezifischer Kennzahlen.


    mehr lesen…

Anzeigen

BC Newsletter

beck-online Bilanzrecht PLUS

wiwicareer-vahlen

Teilen

Menü