CHB_RSW_Logo_mit_Welle_trans
jaheader_neu
  • Erfahrungsbericht JA 5/2022

    Marie Allendorf

    Zusatzausbildung im Informations-, Telekommunikations-, und Medienrecht


    Im Wintersemester 2021/22 habe ich an einem erstmaligen Experiment, das von der Universität in Münster, genauer von dem Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) angeboten wurde, teilgenommen. Dabei handelt es sich um eine Zusatzausbildung in Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht. Experiment umschreibt das nun Folgende sehr gut, weil die leitenden Dozenten Professor Dr. Thomas Hoeren und Professor Dr. Bernd Holznagel, den Versuch starteten, Jurastudierende und Referendare aus unterschiedlichen Universitäten in ganz Deutschland zusammenzubringen und einen Einblick in eine Materie zu ermöglichen, die noch keinen Teil der juristischen Prüfungsordnung
    bildet.

    mehr lesen…
  • Erfahrungsbericht JA 3/2022

    Ass. iur. Marco Meyer, bis Januar 2022 Rechtsreferendar im Bezirk des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts

    Wahlstation beim Europäischen Auswärtigen Dienst


    Da die Möglichkeit Referendariats-Stationen im Ausland zu absolvieren, auch in der zweiten Jahreshälfte 2021 noch nur sehr eingeschränkt bestand, bin ich sehr froh, auf eine aufregende und sehr lehrreiche Station beim Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD) in Brüssel zurückblicken zu können.

    mehr lesen…
  • Erfahrungsbericht JA 11/2021

    Dr. Patric Mau, Köln

    Rechtsreferendar bei Schlüter Graf in Dubai


    Als Rechtsreferendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln hatte ich die Möglichkeit, in der Zeit von Juni bis August 2021 meine dreimonatige Wahlstation in der Anwaltssozietät Schlüter Graf in Dubai absolvieren zu dürfen. Schlüter Graf ist eine international tätige Anwaltskanzlei mit Kanzleisitzen in Dortmund, Hamburg und Dubai, die sich auf die Rechtsberatung in den Ländern des Nahen und Mittleren Osten spezialisiert hat. Das Team aus deutschen, spanischen und arabischen Rechtsanwälten verfügt über eine langjährige Expertise und spricht Deutsch, Englisch, Spanisch, Katalanisch, Russisch und Arabisch. Gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern berät Schlüter Graf seine Mandanten unter anderem in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Oman, Bahrain, Katar, Kuwait, Ägypten und Jordanien. Zu den Mandanten gehören Privatpersonen, kleine und mittelständige Unternehmen sowie internationale Großkonzerne. Schlüter Graf berät in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts der arabischen Golfstaaten. Die Beratungsschwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen Niederlassungs- und Gesellschaftsrecht, Zivil- und Vertragsrecht, Handels- und Handelsvertreterrecht, Arbeits- und Entsendungsrecht, Immobilien- und Baurecht sowie Compliance. Darüber hinaus ist Schlüter Graf auf die Durchführung von Schiedsverfahren spezialisiert, begleitet Unternehmen bei öffentlichen Ausschreibungen und berät diese bei der Registrierung von Marken und Patenten. 
    mehr lesen…

Anzeigen

Jetzt JA 3 Monate kostenlos testen
JA PREMIUM jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Teilen:

Menü