CHB_RSW_Logo_mit_Welle_trans
jaheader_neu

18 aus 70


In unserer Serie beantworten Autorinnen und Autoren des Verlags Franz Vahlen 18 aus 70 Fragen und geben dabei sehr viel über sich preis, das über die Angaben in einem klassischen Lebenslauf hinausgeht. Warum gerade 18 aus 70 Fragen? Die Zahlen sind an das Jahr 1870 angelehnt. Das ist das Jahr, in dem der Verlag Franz Vahlen gegründet wurde, der damit im Jahr 2020 sein 150-jähriges Jubiläum feiert.

Für unseren Vahlen-Fragebogen haben wir uns unter anderem den „Proust‘schen Fragebogen“ zum Vorbild genommen. Ursprünglich ist dieser ein beliebtes Gesellschaftsspiel, das einen fast unendlichen Spielraum von Antwortmöglichkeiten gibt: Die Person kann alles über sich preisgeben oder ein Rätsel bleiben. Gedacht ist es als ein Spiel, ein launiger Zeitvertreib, um einen kurzen persönlichen Blick hinter den offiziellen Autorenlebenslauf zu werfen und unsere Autorinnen und Autoren etwas näher kennenzulernen.

Aus 70 Fragen wählen wir für jeden Teilnehmer zufällig 18 Fragen aus. Von diesen können die Autorinnen und Autoren insgesamt fünf Fragen mit solchen aus dem Pool der übrigen 52 Fragen austauschen. Den vollständigen Fragenkatalog finden Sie hier.

 

  • 18 aus 70 Fragen Vahlen Jura - JA 7/2022

    Prof. Dr.Timo Hebeler
    In unserer aktuellen Ausgabe stellt sich einer unserer ständigen Mitarbeiter der Rechtsprechungsübersicht aus dem Öffentlichen Recht, Professor Dr. Timo Hebeler, unseren 18 Fragen. Herr Professor Hebeler ist Inhaber der Professur für Öffentliches Recht, Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft an der Universität Trier.
    mehr lesen…
  • 18 aus 70 Fragen Vahlen Jura - JA 5/2022

    Florian Nicolai

    Nicolai_18aus70-Fragen_JA_5-2022

    Florian Nicolai

    In unserer aktuellen Ausgabe stellt sich nun auch der zweite unserer Podcaster, Florian Nicolai, unseren 18 Fragen. Herr Nicolai ist geförderter Wissenschaftler und Doktorand im DFG-Graduiertenkolleg »Cyberkriminalität und Forensische Informatik« und  wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Strafrecht (Prof. Dr. Gabriele Kett Straub und Prof. Dr. Hans Kudlich) an der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg. Außerdem ist er zusammen mit Prof. Dr. Mustafa Temmuz Oğlakcıoğlu die Stimme unseres JA-Podcasts »Räuberischer Espresso«.


    mehr lesen…
  • 18 aus 70 Fragen Vahlen Jura - JA 5/2021

    Prof. Dr. Dirk Looschelders
    Looschelders_JA_5-2021
    Prof. Dr. Dirk Looschelders


    In dieser Ausgabe beantwortet Herr Professor Dr. Dirk Looschelders unsere 18 Fragen. Herr Professor Looschelders ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Privatversicherungsrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Direktor des dortigen Instituts für Versicherungsrecht. Im Rechtsprechungsteil der JA bespricht Herr Professor Looschelders regelmäßig Entscheidungen aus dem Bereich der vertraglichen Schuldverhältnisse. Vielen JA-Lesern wird Herr Professor Looschelders außerdem durch seine Lehrbücher Schuldrecht Allgemeiner Teil und Schuldrecht Besonderer Teil bekannt sein, die jährlich neu aufgelegt werden. Außerdem ist er Mitautor eines Lehrbuchs zum Erbrecht, Verfasser zahlreicher Kommentierungen zum BGB, Internationalen Privatrecht und Versicherungsvertragsrecht sowie Mitherausgeber diverser Schriftenreihen wie den Neuen Schriften zum Zivilrecht.

    mehr lesen…
  • 18 aus 70 Fragen Vahlen Jura - JA 1/2021

    Prof. Dr. Roland Schimmel
    Schimmel_JA_1-2021
    Prof. Dr. Roland Schimmel

    Das Jahr 2021 wird eingeleitet durch einen (nicht nur Lehrbuch-)Autor, der auch in der JA Beiträge veröffentlicht hat: Herrn Prof. Dr. Roland Schimmel. Er ist Professor für Wirtschaftsprivatrecht und Bürgerliches Recht an der Frankfurt University of Applied Sciences und unter anderem Verfasser des Werkes »Juristische Klausuren und Hausarbeiten richtig formulieren«, das im Herbst 2020 in 14. Auflage im Verlag Vahlen erschienen ist. Weitere Erzeugnisse seiner schriftstellerischen Tätigkeit sind die Werke »Juristische Themenarbeiten: Anleitung für Klausur und Hausarbeit im Schwerpunktbereich, Seminararbeit, Bachelor- und Master-Thesis« (C. F. Müller) sowie »Juristendeutsch? Ein Buch voll praktischer Übungen für bessere Texte« (utb). Zudem ist Herr Professor Schimmel vielen Lesern der Legal Tribune Online als Autor regelmäßiger Artikel bekannt.
    mehr lesen…
  • 18 aus 70 Fragen Vahlen Jura - JA 12/2020

    Prof. Dr. Christian Wolf

    Wolf_Foto
    Prof. Dr. Christian Wolf

    Zum Ende des Jahrgangs 2020 beantwortet wieder ein JA-Herausgeber 18 Fragen: Herr Prof. Dr. Christian Wolf. Herr Professor Wolf ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Zivilprozessrecht an der Leibniz Universität Hannover sowie geschäftsführender Leiter des dortigen Instituts für Prozess- und Anwaltsrecht (IPA). Zudem ist er Leiter des Willem C Vis Moot Court in Hannover sowie des Hannover PreMoot. Unseren Lesern begegnet Herr Professor Wolf nicht nur als Herausgeber, sondern auch als Verfasser von Beiträgen, vor allem in Form regelmäßiger Editorials. Darüber hinaus ist er Mitherausgeber des Beck’schen Online-Kommentars zur ZPO sowie Verfasser zahlreicher Kommentierungen, insbesondere zum anwaltlichen Berufsrecht und Zivilprozessrecht.
    mehr lesen…

Anzeigen

Jetzt JA 3 Monate kostenlos testen
JA PREMIUM jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Teilen:

Menü