Mittwoch, 7.2.2024
Kabinett will Mindeststrafhöhe für Verbreitung von Kinderpornografie wieder absenken
Die Mindeststrafhöhe für die Verbreitung, den Erwerb und den Besitz kinderpornografischer Inhalte soll nach Kritik aus der Praxis wieder abgesenkt werden. Die Bundesregierung hat am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Der Tatbestand war erst im Jahr 2021 verschärft worden. Mehr lesen