beck-aktuell_Logo_Welle_trans
beck-aktuell Aufmacherbild

Innenstaatssekretär für Sondergerichtshof für deutsche IS-Kämpfer

Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, die Einrichtung eines Sondergerichtshofes für deutsche IS-Kämpfer zu prüfen. "Etwa 40 IS-Kämpfer mit deutscher Staatsangehörigkeit sitzen in syrischer Haft", sagte er der "Passauer Neuen Presse" (Ausgabe vom 17.05.2019).

Mayer für Prozess vor Ort

"Nach dem fast vollständigen Verlust des Herrschaftsgebietes des Islamischen Staates wissen wir von deutschen Männern und Frauen im oberen zweistelligen Bereich, die sich aktuell in Syrien in Haft oder in Gewahrsam befinden. Vielen von ihnen könnte so der Prozess vor Ort gemacht werden", so Mayer.

Aus dem Nachrichtenarchiv

Gesetzentwurf: Terrormiliz-Kämpfer sollen deutsche Staatsangehörigkeit verlieren, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 06.05.2019, becklink 2013004

Redaktion beck-aktuell, Verlag C.H.BECK, 17. Mai 2019 (dpa).

Diese Meldung teilen:

beck-aktuell auch hier

fb tw rss emil

Nachrichtenarchiv

Die Meldungen der beck-aktuell-Redaktion stehen Ihnen vier Wochen auf diesen Seiten zur Verfügung. Ältere Meldungen können Sie kostenfrei innerhalb von beck-online.DIE DATENBANK recherchieren. Tipps zur Recherche haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengetragen.

Anzeigen

Werbebannerlink zur Bestellung im beck-shop
Anzeigenbanner_LinkedIn_Account_C.H.BECK_statisch_300x130

...