beck-aktuell_Logo_Welle_trans
beck-aktuell Aufmacherbild

Bundesverfassungsgericht wegen verdächtiger Briefsendung teilweise geräumt

Verdächtige Post im Bundesverfassungsgericht hat am 23.07.2018 einen mehrstündigen Einsatz der Bundespolizei ausgelöst. Die Briefsendung sei Mitarbeitern der Poststelle gegen 10.15 Uhr aufgefallen, sagte eine Sprecherin der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe. Sie hätten gleich Alarm geschlagen. Die Einsatzkräfte hätten daraufhin einen Teil des Gebäudekomplexes geräumt und abgesperrt. Betroffen gewesen sei auch der Sitzungssaal, wo die großen Verhandlungen und Urteilsverkündungen stattfinden.

Verdächtige Briefsendung war letztlich harmlos

Am Ende stellte sich die Post als harmlos heraus. Den Angaben zufolge wurde die Sendung nach mehreren Untersuchungen geöffnet und vom Entschärfungsdienst als ungefährlich eingestuft. Gegen 15.00 Uhr war der Einsatz beendet. Wie die Sendung aussah und was darin war, wollte die Sprecherin wegen offener weiterer Ermittlungen nicht sagen. Diese übernimmt der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Karlsruhe.

Aus der Datenbank beck-online

BGH, Bundesgerichtshof bestätigt Urteil wegen Briefbombenanschlags auf eine Familie in Berlin-Rudow, BeckRS 2011, 16272

BSG, Verletzung durch Briefbombe beim Öffnen der Geschäftspost, BeckRS 9998, 173122

Aus dem Nachrichtenarchiv

BGH bestätigt "lebenslang" wegen Briefbombenanschlags auf Familie in Berlin-Rudow, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 07.10.2010, becklink 1005741

LG Berlin: Lebenslange Haft nach Anschlag mit Briefbombe, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 24.01.2010, becklink 296984

Redaktion beck-aktuell, Verlag C.H.BECK, 24. Juli 2018 (dpa).

Diese Meldung teilen:

beck-aktuell auch hier

fb tw rss emil

Nachrichtenarchiv

Die Meldungen der beck-aktuell-Redaktion stehen Ihnen vier Wochen auf diesen Seiten zur Verfügung. Ältere Meldungen können Sie kostenfrei innerhalb von beck-online.DIE DATENBANK recherchieren. Tipps zur Recherche haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengetragen.

Anzeigen

Werbebannerlink zur Bestellung im beck-shop

...