Veronika Keller-Engels neue Präsidentin des Bundesamts für Justiz

Veronika Keller-Engels ist die neue Präsidentin des Bundesamts für Justiz in Bonn. Sie löst Heinz-Josef Friehe ab, der am 31.12.2020 in den Ruhestand getreten ist. Keller-Engels war zuletzt seit 2018 beim Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof im Grundsatzreferat der Abteilung für Terrorismus tätig.

Tätigkeiten im Bundesjustizministerium und bei der EU

Von 2015 bis 2018 war sie Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e. V. in Bonn. Davor arbeitete sie von 2013 an als Referentin im Bundesjustizministerium. Zuvor war sie unter anderem an der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel, als Staatsanwältin und Richterin in der bayerischen Landesjustiz sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesverfassungsgericht und beim Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof tätig.

Redaktion beck-aktuell, 11. Jan 2021.