Verschlüsselungspflicht für Anwälte

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat eine Änderung der Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA) zur verschlüsselten Kommunikation mit Mandanten beschlossen.  |  mehr...

WEKA Akademie
München, 22.-24.10.2019: IDACON 2019

Vom 22.-24.10.2019 veranstaltet die WEKA Akamie die IDACON 2019 in München. Der Kongress zum Thema Datenschutz bietet Ihnen neben Informationen aus erster Hand und anspruchvoller Fortbildung u.a. eine geeignete Plattform für spannende Kommunikation auf Augenhöhe - rund um die Fragestellungen des Datenschutzes. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Bitkom e. V.
Berlin, 17.9.2019: Bitkom Privacy Conference 2019

Save the Date!

Am 17.9.2019 veranstaltet der Bitkom e.V. die diesjährige Privacy Conference in Berlin. Mehr als 300 internationale Entscheider und Datenschutz-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren hier neueste technische und politische Entwicklungen sowie praktische Herausforderungen rund um das Thema. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jörg Ukrow
UK: Neue Regelungen im Bereich Jugendmedienschutz

Großbritannien soll ab dem 15.7.2019 das erste Land weltweit werden, das eine Altersüberprüfung für Onlinepornografie einführt.  |  mehr...

Jörg Ukrow
Frankreich: Christchurch-Gipfel in Paris – verstärkte Bekämpfung von Onlineterror

Im Kampf gegen Terrorvideos im Netz haben Intermediäre und Plattformen wie Amazon, Facebook, Google, Twitter und 17 Staaten ein internationales Bündnis geschmiedet. Insbesondere sollen die Regeln für das Livestreaming verschärft werden. Hierauf haben sich die Beteiligten am 15.5.2019 mit einem „Christchurch-Aktionsaufruf zur Beseitigung terroristischer und gewalttätiger extremistischer Online-Inhalte“ bei einem Treffen im Élysée-Palast verständigt, dessen unmittelbarer Auslöser der 17-minütige Facebook-Livestream des Terroranschlags im neuseeländischen Christchurch am 15.3.2019 war.  |  mehr...


Errichtung einer „E-Government-Agentur"

Die Bundesregierung informierte über die Errichtung einer „E-Government-Agentur". Um einen schnellen Start zu ermöglichen, sei hierzu in einem ersten Schritt zur weiteren Konzeption, Erprobung und Aufbau die Projektgruppe „Konzeption und Aufbau eines Digital Innovation Teams/E-Government-Agentur" im BMI eingerichtet worden. Die Projektgruppe habe ab 1.4.2019 die Arbeit mit fünf Projektmitgliedern aufgenommen.  |  mehr...

Bremen, 11.-14.9.2019
20. DSRI-Herbstakademie 2019: Die Macht der Daten - Regulierung von IT, IoT und KI

 Vom 11.-14.9.2019 findet die 20. Herbstakademie der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) in Bremen statt.

 Call for Papers

Eingeladen werden junge Juristinnen und Juristen aus allen Tätigkeitsfeldern, aktuelle Themen aus dem Informationstechnologierecht auszuwählen und sie mit einem Beitrag auf der Veranstaltung zu präsentieren. Voraussetzung für die Annahme ist u.a., dass der Vortrag nicht bereits andernorts publiziert worden ist. Es wird ein Best Paper Award verliehen.

Die Termine für die Einreichung der Vorschläge sowie weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 


Schaffung von 100 neuen KI-Professuren

Die Bundesregierung bereitet gegenwärtig Maßnahmen zur Förderung der Einrichtung neuer KI-Professuren vor.  |  mehr...

IAPP - International Association of Privacy Professionals
München, 18.-19.9.2019: Data Protection Intensive: Deutschland 2019

Save the Date!

Am 18.-19.9.2019 findet die IAPP Data Protection Intensive: Deutschland 2019 in München statt.

Weitere Infomationen direkt auf der Website der IAPP.

Gesellschaft für Informatik/Universität Kassel
Kassel, 23.-26.9.2019: Informatik 2019 - 49. Jahrestagung

Die INFORMATIK 2019 findet vom 23.–26.9.2019 an der Universität Kassel statt. Leitthema der Tagung ist „50 Jahre Gesellschaft für Informatik – Informatik für Gesellschaft". Sieben Tracks behandeln Themen, die aktuell besondere Aufmerksamkeit in Wissenschaft, Praxis und Gesellschaft erfahren.

Call for Papers: Informatik mit Recht

Der Track beleuchtet das Spannungsfeld zwischen Informatik und Recht mit einem Fokus auf Datenschutz und Datensicherheit und adressiert die interdisziplinären Herausforderungen, denen sich Informatiker und Juristen im Dienste der Gesellschaft stellen müssen. Gesucht sind Beiträge aus Wissenschaft und Praxis mit Bezug zum Thema. Die besten Beiträge werden danach zur Veröffentlichung in Fachzeitschriften weitergeleitet.

Mögliche Themen, Termine sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website oder dem Flyer.    

 


Anerkennung von E-Learning-Onlinezertifikaten

In ihrer Antwort (BT-Drs. 19/9876) auf eine Kleine Anfrage informierte die Bundesregierung über digitale Lerninhalte und E-Learning von internationalen und nationalen Plattformen. Es würden vermehrt webbasierte Bildungsangebote, Massive Open Online Courses (MOOCs) und kleine oder größere, umfassende Onlinekurse angeboten.

 |  mehr...


Kostenloses Schnupper-Abo

Hier geht es zu Ihrem persönlichen Schnupper-Abo.

MMR im Print inkl. dem 14-täglichen Online-Newsdienst MMR-Aktuell kostenlos und unkompliziert ausprobieren. Klicken Sie einfach nur auf das Bild!

Wolfgang Kuntz
IT-Sicherheitskongress des BSI

Im Spannungsfeld einer dynamischen Gefährdungslage mit zunehmend professionellen Cyberangriffen, einer steigenden smarten Vernetzung und wachsender Abhängigkeit von funktionierenden IT-Systemen veranstaltete das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den 16. Deutschen IT-Sicherheitskongress.  |  mehr...


BKA startet Nationale Meldestelle für Internetinhalte

Das BKA hat nach Medienberichten die Nationale Meldestelle für Internetinhalte gestartet. Diese ist bereits seit Januar 2019 Teil eines europäischen Netzwerks, der Datenbank EU Internet Referral-Management-Application (EU-IRMA).  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Bitkom: Senioren zurückhaltend beim Online-Banking

Mit dem Handy ein Foto von der Rechnung machen und bequem das Geld überweisen statt von Hand einen Überweisungsschein ausfüllen und am nächsten Tag am Bankschalter abgeben: Für die große Mehrheit der Bundesbürger gehört Online-Banking heute zum Alltag.  |  mehr...


BKA und FBI heben Darknet-Marktplatz aus

Nach einer Mitteilung des BKA haben Ermittler zusammen mit der Zentralen Staatsanwaltschaft für Internetkriminalität (ZIT) und dem FBI den Darknet-Marktplatz „Wallstreet Market“ ausgehoben und die Tatverdächtigen festgenommen. Sie sind dringend verdächtig, den ausschließlich über das sog. Darknet zugänglichen illegalen Online-Marktplatz gemeinsam und arbeitsteilig betrieben zu haben. Die Serverinfrastruktur wurde sichergestellt.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Bitkom: Unerwünschte Werbung als negative Erfahrung beim Onlinekauf

Unerwünschte Werbung nach einem Kauf im Internet ist die häufigste Negativ-Erfahrung beim Onlineshopping. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.054 Online-Einkäufern ergeben.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Datenschutz beim Brexit

Nach dem Antrag der britischen Regierung gem. Art. 50 Abs. 1 des Vertrags über die Europäische Union (EU) soll das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland (UK) aus der EU austreten (sog. Brexit). Der ursprüngliche Austritt zum 29.3.2019 wurde inzwischen verschoben.

 |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Abzocke durch Onlineangebot „Probenheld“

Verbraucher wollen kostenlos Produktproben bestellen und sollen stattdessen für Dating-Dienste oder Kreditkarten zahlen. Die Verbraucherzentralen raten zur Vorsicht beim Onlineangebot Probenheld.  |  mehr...


Piratenpartei Deutschland: Anstieg der Bestandsdatenabfragen gegen Internetnutzer

Im Zusammenhang mit der Verfassungsbeschwerde, die der Bürgerrechtler und Spitzenkandidat der Piratenpartei, Dr. Patrick Breyer, die Bürgerrechtlerin Katharina Nocun und über 6.000 weitere Beschwerdeführer eingereicht haben, musste die Bundesregierung nach einer Mitteilung der Piratenpartei einräumen, dass das BKA die umstrittene Bestandsdatenauskunft zuletzt fast neunmal so oft wie noch 2013 nutzte.  |  mehr...