Das Geschenk für IRZ-Probeleser

 

 

Seit 2006 liefert die IRZ – Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung fundierte und anwendungsorientierte Beiträge für Fach- und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen. Die IRZ beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Bilanzierung von IFRS mit dem Ziel, vor allem praxisnahe Lösungen zu aktuellen Fragen rund um die Internationale Rechnungslegung aufzuzeigen. Die IRZ bietet fundiertes IFRS-Know-how für die gesamte D-A-CH-Region!

 

Sie möchten die IRZ testen? Dann nutzen Sie gerne unser kostenloses Probeabonnement für 3 Monate, und Sie erhalten als Dankeschön für Ihr Interesse die Sonderausgabe „Der Fall - die LösungHier geht es zu Ihrem persönlichen Schnupper-Abo. 

Weitere Informationen erhalten Sie auch im aktuellen IRZ-Prospekt.  


Zitat des Monats

 

„Goodwill muss wieder kontinuierlich abgeschrieben werden! Keine populäre Forderung, das ist dem Autor bewusst, aber falsche Bilanzierung verlangt klare Regeln, denn ‚Guter Wille‘  allein reicht nicht!“

Norbert Freisleben, IRZ 2022, 198 


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2021 downloaden


IRZ – TOP-Thema im Mai

 

Eigenkapitalklassifikation von ewigen Anleihen nach IAS 32 und im Lichte der jüngsten Verlautbarungen des IASB

 

(IRZ) – Ewige Anleihen bieten Emittenten u.a. die Vorteile einer langfristigen Kapitalbeschaffung, der Möglichkeit zur Steueroptimierung und zur Stärkung der Eigenkapitalbasis im IFRS-Abschluss. Die tatsächliche Erreichung letzterer Zielsetzung ist jedoch von der konkreten Ausgestaltung der Anleihebedingungen abhängig.

WP/StB Dr. Harald Fuchs, Mag. Hannes Hofbauer, und WP/StB Mag. Alexander Gall informieren in Heft 5 der IRZ (IRZ 2022, 217–224), welche Anleihebedingungen für den Eigenkapitalcharakter ewiger Anleihen erforderlich bzw. schädlich sind. Zudem geben die Autoren einen Ausblick auf die wesentlichen Änderungen in der Bilanzierung sowie in der Berichterstattung über ewige Anleihen, die aus der aktuellen Überarbeitung des IAS 32 im Zuge des FICE-Projekts (Financial Instruments with Characteristics of Equity) zu erwarten sind.

 

Zum Editorial und Inhaltsverzeichnis des Hefts geht´s hier.




Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


Die IRZ-Top-Themen 2021

 

 

Die IRZ-Top-Themen des Jahres 2021 finden Sie hier!

 


Das IRZ-Blitzlicht

 

Die persönliche IRZ-Rubrik!

10 (persönliche) Fragen an …

                    IFRS-Expertinnen und -Experten

 

Mit dem IRZ-Blitzlicht wollen wir IFRS-Expertinnen und -Experten ihre persönliche Seite entlocken. Lassen Sie sich überraschen!

Inspiriert vom sog. Proust´schen Fragebogen (wenngleich von dem französischen Literaten nicht erdacht, gilt Proust doch als bekanntester Antwortgeber und damit Namensgeber des in den Salons des 19. Jahrhunderts beliebten Gesellschaftsspiels), haben wir einen eigenen, auch IFRS-bezogenen „Questionnaire“ entworfen, aus dem wir der/dem Befragten 10 Fragen oder mehr vorgelegt haben – und sind gespannt auf sehr persönliche, interessante, amüsante, nachdenkliche, heitere, heikle oder auch provozierende, in jedem Falle aber kurzweilige Antworten.




+++ Corona-Special-Seiten +++

 

 

Besuchen Sie die Corona-Special-Seiten von C.H.BECK.
Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller in der IRZ und im Verlag C.H.BECK veröffentlichten Publikationen und Fachbeiträge sowie weiterführende und kommentierende Meldungen zum Thema Corona bzw. COVID-19. 
 

  

 

 

 

 

Corona-Infos bei C.H.BECK

BC-Special zur Corona-Krise

DStR-Special zur Corona-Krise

Veröffentlichungssammlung: Regelmäßig aktualisierte Liste von Beiträgen in C.H.BECK-Publikationen

beck-community-Kategorie "Corona"

beck-aktuell: Neueste Gesetzgebung

 

Alle IRZ-Beiträge mit Antworten auf die Corona-Krise im IFRS-Umfeld finden Sie hier.


Mitten aus der Praxis: Die IRZ-Rubrik „Der Fall – die Lösung“

 

In der IRZ-Kurzrubrik "Der Fall - die Lösung" stellen erfahrene Autoren praktische Fragen der IFRS-Bilanzierung vor und geben klare Lösungsvorschläge.

Sehen Sie, welche Themen in der IRZ-Top-Rubrik bisher behandelt wurden.

>>Eine Auflistung aller bisher erschienenen Themen finden Sie hier.

 

Als Abonnent der IRZ können Sie die Dokumente über die Datenbank www.irzdirekt.de abrufen.

 

 


Online-Modul IRZDirekt

 

Für alle IRZ-Abonnenten inklusive!

 

Das Modul umfasst neben den Inhalten der IRZ zusätzlich einen großen Fundus an wichtigen Normen: IFRS/IAS Deutsch/Englisch, IFRIC-/SIC-Interpretationen, EU-Verordnungen, HGB, AktG, GmbHG u.v.m.

Wie Sie sich für die Datenbank IRZDirekt freischalten können, erfahren Sie hier.

 


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


Jahresbericht 2021 der IFRS-Stiftung

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 214

Am 4. April 2022 hat die IFRS-Stiftung ihren Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 vorgelegt. Er gibt einen Überblick über die Aktivitäten der IFRS-Stiftung im vergangenen Jahr und erläutert die Prioritäten der Stiftung und des IASB für 2022.

 |  mehr...


Neue Boardmitglieder für den IASB gesucht

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 214 

Die Treuhänder der IFRS-Stiftung als Trägerin des IASB bitten um Nominierungen, um zwei Vakanzen zu füllen, die durch das Ausscheiden der bisherigen Boardmitglieder Sue Lloyd und Tom Scott entstanden sind.

 |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 214

Gegenüber dem in IRZ 4/2022 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2022, 152) haben sich nur wenige Veränderungen in den Projektkategorien „Standardsetzung“ (sieben Projekte), „Standardpflege“ (fünf Projekte), „Forschung“ (acht Projekte), „Taxonomie“ (ein Projekt), „Strategie und Governance“ (ein Projekt) sowie „Anwendungsfragen“ (Agendaentscheidungen des IFRS IC; acht Projekte) ergeben.

 |  mehr...


ISSB veröffentlicht erste Standardentwürfe

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 214

Das im November des letzten Jahres neu geschaffene International Sustainability Standards Board (ISSB) hat am 31. März 2022 seine ersten beiden Standardentwürfe für neue IFRS Sustainability Disclosure Standards (IFRS SDS) zur Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen veröffentlicht.

 |  mehr...


EFRAG: Status des Übernahmeprozesses in der EU

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 215

Im vergangenen Monat waren keine neuen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Überführung von IASB-Verlautbarungen in europäisches Recht zu verzeichnen.

 |  mehr...


ESMA-Bericht über Enforcement-Tätigkeiten 2021

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 215

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat am 31. März 2022 ihren Jahresbericht 2021 zu den Aktivitäten der EU-Rechnungslegungsdurchsetzungsinstitutionen veröffentlicht. Diese haben im abgelaufenen Jahr die IFRS-Abschlüsse und die vorgeschriebenen nichtfinanziellen Informationen von insgesamt 711 börsenorientierten Unternehmen geprüft. Im Hinblick auf eine fehlerhafte IFRS-Anwendung wurden daraufhin 250 Durchsetzungsmaßnahmen angeordnet; bei den nichtfinanziellen Informationen kam es zu 72 Beanstandungen. Darüber hinaus wurden 537 Lageberichte zwecks Beurteilung der Einhaltung der ESMA-Richtlinien für alternative Erfolgskennzahlen geprüft. In diesem Zusammenhang wurden 97 korrigierende Maßnahmen ergriffen.

 |  mehr...


Aktualisierung und Erweiterung des fachlichen Hinweises des IDW zu Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die Rechnungslegung

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 215

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hatte bereits am 8. März 2022 einen fachlichen Hinweis mit dem Titel „Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die Rechnungslegung und deren Prüfung“ veröffentlicht. Darin wird die Abbildung der wirtschaftlichen Konsequenzen des Konflikts in Abschlüssen insbesondere hinsichtlich der Berichtspflichten in Anhang und Lagebericht zum 31. Dezember 2021 thematisiert. (Siehe Böckem/Rabenhorst, IRZ 2022, 155.)

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 5, Mai 2022, S. 215

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat zwei endgültige Verlautbarungen zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA herausgegeben:

 |  mehr...