Das Geschenk für IRZ-Probeleser

 

 

Seit 2006 liefert die IRZ – Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung fundierte und anwendungsorientierte Beiträge für Fach- und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen. Die IRZ beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Bilanzierung von IFRS mit dem Ziel, vor allem praxisnahe Lösungen zu aktuellen Fragen rund um die Internationale Rechnungslegung aufzuzeigen. Die IRZ bietet fundiertes IFRS-Know-how für die gesamte D-A-CH-Region!

 

Sie möchten die IRZ testen? Dann nutzen Sie gerne unser kostenloses Probeabonnement für 3 Monate, und Sie erhalten als Dankeschön für Ihr Interesse die Sonderausgabe „Der Fall - die LösungHier geht es zu Ihrem persönlichen Schnupper-Abo. 

Weitere Informationen erhalten Sie auch im aktuellen IRZ-Prospekt.  


Zitat des Monats

 

„Auf der Bühne und im Hörsaal muss der Funken überspringen.“

Prof. Dr. Dr. Carl-Christian Freidank im IRZ-Blitzlicht, IRZ 2022, 513


IRZ – TOP-Thema im Dezember

 

Erfassung von Leasinggeschäften nach dem Nutzungsrechte-Konzept der IFRS im Financial Accounting

 

(IRZ) – Die vom IASB vermeldeten Anpassungen an IFRS 16 hinsichtlich der Folgebewertung von Leasingverbindlichkeiten aus Sale-and-Leaseback-Transaktionen erscheinen auf den ersten Blick als handwerkliche Nachbesserung. Bei näherer Betrachtung führt die konsequente Fortführung der Agendaentscheidung des IFRS Interpretations Committee aus dem Jahr 2020 zu Inkonsistenzen innerhalb des Standards.

WP Melanie Schunk und Dipl.-Kfm. Sebastian Weller beleuchten in Heft 12 der IRZ (IRZ 2022, 517–522) sowohl die Entwicklung der Diskussionen zu Sale-and-Leaseback-Transaktionen als auch die veröffentlichten Änderungen an IFRS 16 anhand konkreter Beispiele. Trefflich beschrieben und das Top-Thema des Monats!

 

Zum Editorial und Inhaltsverzeichnis des Hefts geht´s hier.




Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


Das IRZ-Blitzlicht

 

Die persönliche IRZ-Rubrik!

10 (persönliche) Fragen an …

                    IFRS-Expertinnen und -Experten

 

Mit dem IRZ-Blitzlicht wollen wir IFRS-Expertinnen und -Experten ihre persönliche Seite entlocken. Lassen Sie sich überraschen!

Inspiriert vom sog. Proust´schen Fragebogen (wenngleich von dem französischen Literaten nicht erdacht, gilt Proust doch als bekanntester Antwortgeber und damit Namensgeber des in den Salons des 19. Jahrhunderts beliebten Gesellschaftsspiels), haben wir einen eigenen, auch IFRS-bezogenen „Questionnaire“ entworfen, aus dem wir der/dem Befragten 10 Fragen oder mehr vorgelegt haben – und sind gespannt auf sehr persönliche, interessante, amüsante, nachdenkliche, heitere, heikle oder auch provozierende, in jedem Falle aber kurzweilige Antworten.




+++ Corona-Special-Seiten +++

 

 

Besuchen Sie die Corona-Special-Seiten von C.H.BECK.
Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller in der IRZ und im Verlag C.H.BECK veröffentlichten Publikationen und Fachbeiträge sowie weiterführende und kommentierende Meldungen zum Thema Corona bzw. COVID-19. 
 

  

 

 

 

 

Corona-Infos bei C.H.BECK

BC-Special zur Corona-Krise

DStR-Special zur Corona-Krise

Veröffentlichungssammlung: Regelmäßig aktualisierte Liste von Beiträgen in C.H.BECK-Publikationen

beck-community-Kategorie "Corona"

beck-aktuell: Neueste Gesetzgebung

 

Alle IRZ-Beiträge mit Antworten auf die Corona-Krise im IFRS-Umfeld finden Sie hier.


Mitten aus der Praxis: Die IRZ-Rubrik „Der Fall – die Lösung“

 

In der IRZ-Kurzrubrik "Der Fall - die Lösung" stellen erfahrene Autoren praktische Fragen der IFRS-Bilanzierung vor und geben klare Lösungsvorschläge.

Sehen Sie, welche Themen in der IRZ-Top-Rubrik bisher behandelt wurden.

>>Eine Auflistung aller bisher erschienenen Themen finden Sie hier.

 

Als Abonnent der IRZ können Sie die Dokumente über die Datenbank www.irzdirekt.de abrufen.

 

 


Online-Modul IRZDirekt

 

Für alle IRZ-Abonnenten inklusive!

 

Das Modul umfasst neben den Inhalten der IRZ zusätzlich einen großen Fundus an wichtigen Normen: IFRS/IAS Deutsch/Englisch, IFRIC-/SIC-Interpretationen, EU-Verordnungen, HGB, AktG, GmbHG u.v.m.

Wie Sie sich für die Datenbank IRZDirekt freischalten können, erfahren Sie hier.

 


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


IASB ergänzt Regelungen für langfristige Schulden

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 514

Der IASB hat am 31. Oktober 2022 die Standardergänzung „Langfristige Schulden mit Nebenbedingungen (Änderungen an IAS 1)“ herausgegeben, um klarzustellen, wie Bedingungen, die ein Unternehmen innerhalb von zwölf Monaten nach dem Berichtszeitraum erfüllen muss, die Klassifizierung einer Schuld beeinflussen.

 |  mehr...


IFRS-Stiftung veröffentlicht 7. Zusammenstellung von Agendaentscheidungen des IFRS IC

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 514

Die IFRS-Stiftung hat am 2. November 2022 die inzwischen 7. Zusammenstellung von Agendaentscheidungen des IFRS Interpretations Committee (IFRS IC) veröffentlicht. Die in dieser Zusammenstellung enthaltenen Agenda-Entscheidungen aus den Sitzungen Mai bis Oktober 2022 beziehen sich auf Einzelthemen der folgenden Standards:

 |  mehr...


Neues Beratergremium zur integrierten Berichterstattung

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 514

Die IFRS-Stiftung hat am 1. November 2022 eine neue Beratergruppe angekündigt, den Integrated Reporting and Connectivity Council (IRCC).

 |  mehr...


IASB- und ISSB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 514

Gegenüber dem in IRZ 11/2022 erläuterten Stand des zusammengefassten Arbeitsprogramms von IASB und ISSB (IRZ 2022, 471) haben sich im Zusammenhang mit weiteren Sitzungen des IASB nur wenige Veränderungen innerhalb der Projektkategorien „Standardsetzung“ (acht Projekte), „Standardpflege“ (vier Projekte), „Forschung“ (sieben Projekte), „Taxonomie“ (drei Projekte), „Strategie und Governance“ (ein Projekt) ergeben.

 |  mehr...


CSRD-Richtlinie vom Europäischen Parlament angenommen

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 515

Das Europäische Parlament hat am 10. November 2022 die von der Europäischen Kommission im April 2021 vorgeschlagene Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (Corporate Sustainability Reporting Directive, CSRD) in erster Lesung angenommen.

 |  mehr...


ESMA-Prüfungsschwerpunkte 2023

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 515

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat am 28. Oktober 2022 die gemeinsamen europäischen Prüfungsschwerpunkte für Enforcementprüfungen der nationalen Rechnungslegungsdurchsetzungsinstitutionen veröffentlicht.

 |  mehr...


Übernahmeprozess in der EU

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 515

Durch die Veröffentlichung einer weiteren Standardergänzung zu IAS 1 am 31. Oktober 2022 hat sich die Anzahl der noch im Rahmen des europäischen Anerkennungsverfahrens für IASB-Verlautbarungen anzuerkennenden Regelungen erweitert.

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 12, Dezember 2022, 515

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat im letzten Monat zwei Entwurfsdokumente zur geplanten Änderung bestehender Standards zum Zweck der Kommentierung herausgegeben:

 |  mehr...


Die IRZ-Top-Themen 2021

 

 

Die IRZ-Top-Themen des Jahres 2021 finden Sie hier!

 


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2021 downloaden