Zitat des Monats

 

 „Die Generierung von Nachhaltigkeitsinformationen rückt immer stärker in den Fokus der Finanzfunktion von Unternehmen.“

WP/StB Georg Lanfermann im Expertenkommentar, IRZ 2021, 198


IRZ – TOP-Thema im Mai

 

Das überarbeitete IIRC-Rahmenkonzept

Würdigung im Kontext der CSR-Berichterstattung und Bedeutung des Rahmenkonzepts

 

(IRZ) – Der International Integrated Reporting Council (IIRC) hat am 19.1.2021 ein überarbeitetes Rahmenkonzept zur integrierten Berichterstattung vorgelegt. Zentrale Merkmale der integrierten Berichterstattung sind v.a. die Informationsverknüpfung von finanziellen und nichtfinanziellen Informationen sowie eine Zukunftsorientierung. 

Prof. Dr. Inge Wulf und Lucas Kirste, M.Sc., besprechen in Heft 5/2021 der IRZ (S. 213–220) die Änderungen im Vergleich zur Vorgängerversion, würdigen das <IR> Rahmenwerk im Lichte der CSR-Berichterstattung und gehen auf die Bedeutung des Rahmenkonzepts im Kontext aktueller Entwicklungen im Standardsetting von klima- und nachhaltigkeitsorientierten Rahmenwerken ein.

 

Zum Editorial und Inhaltsverzeichnis des Hefts geht´s hier.




Für Nutzer des Komplett-Angebots von beck-online. DIE DATENBANK bzw. Nutzer des Moduls Bilanzrecht PREMIUM

Nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten haben Sie hier Zugriff auf die vollständigen Beiträge der neuesten IRZ-Ausgabe.


Die neueste IRZ-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis mit Abstracts  |  mehr...


Neu! Das IRZ-Blitzlicht

 

Die neue IRZ-Rubrik!

10 (persönliche) Fragen an …

                    IFRS-Expertinnen und -Experten

 

Mit dem IRZ-Blitzlicht wollen wir IFRS-Expertinnen und -Experten ihre persönliche Seite entlocken. Lassen Sie sich überraschen!

Inspiriert vom sog. Proust´schen Fragebogen (wenngleich von dem französischen Literaten nicht erdacht, gilt Proust doch als bekanntester Antwortgeber und damit Namensgeber des in den Salons des 19. Jahrhunderts beliebten Gesellschaftsspiels), haben wir einen eigenen, auch IFRS-bezogenen „Questionnaire“ entworfen, aus dem wir der/dem Befragten 10 Fragen oder mehr vorgelegt haben – und sind gespannt auf sehr persönliche, interessante, amüsante, nachdenkliche, heitere, heikle oder auch provozierende, in jedem Falle aber kurzweilige Antworten.




+++ Corona-Special-Seiten +++

 

 

Besuchen Sie die Corona-Special-Seiten von C.H.BECK.
Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller in der IRZ und im Verlag C.H.BECK veröffentlichten Publikationen und Fachbeiträge sowie weiterführende und kommentierende Meldungen zum Thema Corona bzw. COVID-19. 
 

  

 

 

 

 

Corona-Infos bei C.H.BECK

BC-Special zur Corona-Krise

DStR-Special zur Corona-Krise

Veröffentlichungssammlung: Regelmäßig aktualisierte Liste von Beiträgen in C.H.BECK-Publikationen

beck-community-Kategorie "Corona"

beck-aktuell: Neueste Gesetzgebung

 

Alle IRZ-Beiträge mit Antworten auf die Corona-Krise im IFRS-Umfeld finden Sie hier.


Mitten aus der Praxis: Die IRZ-Rubrik „Der Fall – die Lösung“

 

In der IRZ-Kurzrubrik "Der Fall - die Lösung" stellen erfahrene Autoren praktische Fragen der IFRS-Bilanzierung vor und geben klare Lösungsvorschläge.

Sehen Sie, welche Themen in der IRZ-Top-Rubrik bisher behandelt wurden.

>>Eine Auflistung aller bisher erschienenen Themen finden Sie hier.

 

Als Abonnent der IRZ können Sie die Dokumente über die Datenbank www.irzdirekt.de abrufen.

 

 


IRZ-Themen-Wunschzettel

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchten wir erfahren, welche Rubriken Sie besonders interessieren. Was fehlt Ihrer Meinung nach? Welche Themen möchten Sie in Ihrer Fachzeitschrift wiederfinden?

Bitte beantworten Sie einfach die beiden folgenden Fragen des IRZ-Themen-Wunschzettels!

 

Einen Überblick über die in den letzten Jahren erschienenen Beiträge finden Sie in den Jahresregistern.

Eine Auflistung aller unter der Rubrik „Der Fall – die Lösung“ erschienenen Beiträge finden Sie auch unter Der Fall – die Lösung.

 

 


Wertvolle Hilfe für Ihre Recherche: Hier können Sie das IRZ-Jahresregister 2020 downloaden


Online-Modul IRZDirekt

 

Für alle IRZ-Abonnenten inklusive!

 

Das Modul umfasst neben den Inhalten der IRZ zusätzlich einen großen Fundus an wichtigen Normen: IFRS/IAS Deutsch/Englisch, IFRIC-/SIC-Interpretationen, EU-Verordnungen, HGB, AktG, GmbHG u.v.m.

Wie Sie sich für die Datenbank IRZDirekt freischalten können, erfahren Sie hier.

 


IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP


IASB veröffentlicht Pilotprojekt zu Leitlinien für die Entwicklung von Angabevorschriften am Beispiel von IFRS 13 und IAS 19

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 210

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 25. März 2021 als drittes Entwurfsdokument im laufenden Jahr ED/2021/3 „Angabevorschriften in den IFRS – Ein Pilotansatz (Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 13 und IAS 19)“ veröffentlicht. Mit diesem Entwurf legt der Board vorläufige Leitlinien vor, die er selbst künftig bei der Entwicklung und der Formulierung von Angabevorschriften in den IFRS als Referenzsystem verwenden will. 

 |  mehr...


IASB schlägt Regelungen für nicht-konvertible Fremdwährungen vor

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 210

Am 20. April 2021 hat der IASB das Entwurfsdokument ED/2021/4 „Mangel an Umtauschbarkeit (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 21)“ veröffentlicht, in dem er Leitlinien zur Beurteilung vorschlägt, wann eine Währung umtauschbar ist und wie der Wechselkurs zu bestimmen ist, wenn eine solche Umtauschbarkeit nicht gegeben ist.

 |  mehr...


Dritte Agenda-Konsultation des IASB

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 211

Am 30. März 2021 hat der International Accounting Standards Board (IASB) seine dritte öffentliche Konsultation angestoßen, mit der öffentliche Meinungen zur strategischen Ausrichtung und zur Gesamtbalance seines künftigen Arbeitsprogramms eingeholt werden sollen.

 |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 211

Der IASB hat im April 2021 sein Arbeitsprogramm aktualisiert und dabei auch die Art der Darstellung geändert. Neben den bisher schon ausgewiesenen Projektkategorien „Standardsetting“, „Maintenance“ und „Research“ werden nun getrennte Kategorien für Taxonomie-Projekte, „Strategy and Governance“ und Anwendungsfragen unterschieden. Die letzte Kategorie umfasst die Agendaentscheidungen des IFRS IC, die damit erstmalig innerhalb des Arbeitsplans des IASB ausgewiesen werden.

 |  mehr...


EU-Kommission veröffentlicht Vorschlag für eine überarbeitete und erweiterte Nachhaltigkeitsrichtlinie – Corporate Sustainability Reporting Directive, CSRD

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 211 

Die Europäische Kommission hat am 21. April 2021 einen Vorschlag für eine Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (Corporate Sustainability Reporting Directive, CSRD) veröffentlicht. Danach würde zum einen der Kreis der berichtspflichtigen Unternehmen massiv ausgeweitet, zum anderen werden die inhaltlichen Anforderungen an eine Nachhaltigkeitsberichterstattung neu gefasst und an den (noch zu entwickelnden) internationalen Standards in diesem Bereich ausgerichtet.

 |  mehr...


EFRAG: Status des Übernahmeprozesses in der EU

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 211

Die Europäische Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung (EFRAG) hat nach Veröffentlichung ihrer endgültigen Übernahmeempfehlung für IFRS 17 und des Entwurfs einer Übernahmeempfehlung der Ergänzung des IFRS 16 zur Verlängerung der Ausnahmeregelung für Covid-19-basierte Mietkonzessionen letztmalig am 2. April 2021 ihren Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung, aktualisiert.

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 5, Mai 2021, S. 211

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat im vergangenen Monat die folgende Verlautbarung zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA veröffentlicht:

 |  mehr...


Ehrenpreis 2020 der BVBC-Stiftung für IRZ-Autor Prof. Dr. Heimo Losbichler

Interaktive Dashboards als Erfolgsfaktor im Controlling und Reporting

 

(IRZ) – Wie über die Fachzeitschrift BC (Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling; Organ des Bundesverbandes der Bilanzbuchhalter und Controller e.V., BVBC) bekannt gegeben wurde, hat sich die Jury für die Ehrenpreis-Verleihungen der BVBC-Stiftung einstimmig dafür ausgesprochen, Herrn FH-Prof. DI Dr. Heimo Losbichler (FHS Oberösterreich, Steyr) als federführenden Autor des IRZ-Beitrags „Reporting 2.0 – Interaktive Dashboards als Erfolgsfaktor im Controlling“ zum Ehrenpreisträger 2020 zu wählen. In ihrer Entscheidung würdigt die Jury die im Beitrag dargestellten Bausteine moderner Datenanalyse sowie das Forschungsinteresse des Autors.

 

Nachzulesen ist der hoch interessante Beitrag, der in Co-Autorenschaft mit Lisa Perkhofer, M.A., und FH-Prof. Mag. DI Peter Hofer erschienen ist, in Heft 11/2019 bzw. mittels Zugang über IRZDirekt (IRZ 2019, 487–496).  Ein Bezug des Gesamtdokuments ist für Nicht-IRZ-Abonnenten als Download mit vorheriger Anmeldung im Online-Modul „beck-treffer“ (https://beck-online.beck.de/Modul/53988/Inhalt) oder als Bezug der Print-Ausgabe von Heft 11/2019 der IRZ über den Kundenservice (kundenservice@beck.de) möglich.

Hier geht´s zum Abstract des Beitrags und zur ersten Seite.

 

Als gemeinnützige treuhänderische Stiftung verleiht die BVBC-Stiftung seit 2010 jährlich einen Preis für eine herausragende schriftliche Projektarbeit aus den Fachgebieten Rechnungswesen und Controlling.

 

Wir gratulieren und freuen uns über die Auszeichnung!
                                                                                                                Redaktion IRZ (www.irz-online.de)