Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht - Heft 3/2021

 

Editorial

Abbo Junker

Neues zur Tarifeinheit und zur Urabstimmung vor Arbeitskämpfen im Vereinigten Königreich

 

Aufsätze

Monika Flößer/Anna Kuhn

Women’s Fight for Equality and Better Working Conditions at the International Labour Organization

Steffen Klumpp

Der Kommissionsvorschlag zu einer Mindestlohnrichtlinie

Ricarda Müller

Änderungen im Seearbeitsrecht – Absicherung der Besatzungsmitglieder bei seeräuberischen Überfällen

 

Entscheidungsanmerkungen

Europäischer Gerichtshof

Abbo Junker

Geisterprozess in Salzburg – Die Raumpflegerin auf der Suche nach dem verlorenen Arbeitgeber

Carmen Freyler

Die Rufbereitschaft zwischen Arbeitszeit und Ruhezeit: (Neue?) Kriterien für eine Gesamtwürdigung

Antje Rech

Merkmalinterne Diskriminierung und Stichtagsregelung

Luca Nogler

Der EuGH auf dem Weg zu einem richterlichen Kündigungsschutz?

 

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Sarah Häußinger

Das Ende der Ära des Whistleblowerschutzes?

 

Nationale Gerichte – Im Fokus

Abbo Junker

Vereinigtes Königreich: Arbeitnehmereigenschaft eines „Uber“-Fahrers und gesetzlicher Mindestlohn (Uber BV v Aslam)

 

Nachruf

Sebastian Krebber

Zum Tod von Rolf Birk (14.4.1938 bis 20.3.2021)