Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Verwaltung darf Erscheinen bei Eigentümerversammlung nicht untersagen

 


Das Amts­ge­richt Han­no­ver hat den Be­schluss einer Ei­gen­tü­mer­ver­samm­lung für un­gül­tig er­klärt. Die Haus­ver­wal­tung hatte die Ei­gen­tü­mer zwar ge­la­den, aber auf dem Ein­la­dungs­schrei­ben aus­drück­lich ver­merkt, dass wegen der Pan­de­mie­la­ge nie­mand zur Ver­samm­lung er­schei­nen dürfe. Die auf der Ver­samm­lung ge­fass­ten Be­schlüs­se ver­stie­ßen gegen § 23 Abs. 1 WEG, so das Ge­richt, da sie in den Kern­be­reich der Woh­nungs­ei­gen­tü­mer ein­grei­fen.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.