Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Kabelpoker - Der Druck der Netzebene Vier

 


Während des Medientreffpunkts Mitteldeutschland vom 6.-8.5.2002 in Leipzig fand am 7.5.2002 unter dem Titel: "Kabelpoker - Der Druck der Netzebene Vier" eine Diskussion, initiiert von der Mitteldeutschen Vereinigung für Medienrecht e.V., zwischen Vertretern der Kabelnetzbranche, Medienunternehmern sowie einem Vertreter des Bundeskartellamts (BKartA) statt. Dringender Anlass für die Erörterung dieses Themas war insbesondere die Untersagung des seit langem geplanten Verkaufs großer Teile des deutschen Kabelnetzes an die Liberty Media Corporation durch das BKartA.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.