Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Europaparlament fordert starkes Vorgehen gegen Geldwäsche in EU

 


Das Eu­ro­pa­par­la­ment for­dert ein stär­ke­res Vor­ge­hen gegen Geld­wä­sche und Ter­ro­ris­mus­fi­nan­zie­rung in der EU. Die Ab­ge­ord­ne­ten for­der­ten die EU-Kom­mis­si­on am 10.07.2020 in einer mit gro­ßer Mehr­heit an­ge­nom­me­nen Re­so­lu­ti­on unter an­de­rem auf, das be­reits be­stehen­de Re­gel­werk aus­zu­wei­ten und eine Richt­li­nie gegen Geld­wä­sche in ver­bind­li­che Vor­schrif­ten um­zu­wan­deln. Sie stell­ten sich damit hin­ter einen Ak­ti­ons­plan, den die Kom­mis­si­on An­fang Mai vor­ge­legt hatte.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.