www.beck.de
Sie waren hier: http://rsw.beck.de/main/Index/?site=MMR&toc=mmr.root&docid=440424

Fax verliert an Bedeutung

Im Büroalltag verliert das Faxgerät stetig an Bedeutung. Unternehmen setzen vermehrt auf digitale Lösungen zur Kommunikation und Interaktion im Geschäftsalltag.

So hat sich der Anteil der Unternehmen, die das Fax häufig oder sehr häufig nutzen, seit 2016 fast halbiert: Vor fünf Jahren gaben acht von zehn Unternehmen (79%) an, häufig via Fax nach innen und außen zu kommunizieren. Heute sind es noch ca. vier von zehn (43%). E-Mail (100%) und Festnetz-Telefon (98%) bleiben als Kommunikationskanäle dominant, doch Smartphones (89%), Online-Meetings (67%), Messenger-Dienste (66%) und Kunden- oder Mitarbeiterportale (60%) holen auf. Das zeigt eine repräsentative Befragung von mehr als 500 Unternehmen aller Branchen, die vom Digitalverband Bitkom e.V. in Auftrag gegeben wurde.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.



Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2021
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.