Wolfgang Kuntz

Smart-Meter-Ausbau soll beschleunigt werden


Das Bundeskabinett wird in Kürze den Gesetzentwurf zum Neustart der Digitalisierung der Energiewende (GNDEW), u.a. um den Smart-Meter-Ausbau zu beschleunigen.

8 von 10 Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern (79%) haben in einer Bitkom-Befragung im Oktober 2022 angegeben, dass sie einen aktiven Beitrag zur Energiewende leisten wollen, indem sie weniger Strom verbrauchen. 88% wüssten gern auf einen Blick, wie hoch ihr persönlicher Verbrauch gerade ist und wo sich explizit sparen lässt. Smart Meter bieten dafür die Voraussetzung. Nur wenn man weiß, wie hoch der eigene Verbrauch ist, wo er aktuell entsteht und welche Geräte die größten Stromfresser sind, kann man effektive Maßnahmen treffen.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.