Wolfgang Kuntz

BSI: Teilnahme an Tech4Germany


Erstmals nimmt das BSI an Tech4Germany teil, einem Fellowship-Programm des Bundes für nutzerzentrierte Software-Entwicklung. Tech4Germany bringt Talente sowie Experten aus den Bereichen Produkt, Design und Engineering für drei Monate mit Digitalisierungsmachern aus Bundesbehörden zusammen.

Seit 2018 haben 17 verschiedene Bundesbehörden an insgesamt 24 Projekten gearbeitet. Zum Start des Fellowship-Programms nehmen acht interdisziplinäre Projektteams die Arbeiten an einem digitalen Prototypen auf. Mit diesem sollen die Herausforderungen der Bundesministerien und -behörden mit nutzerzentrierten Lösungsansätzen gemeistert werden. Gemeinsam stärken alle Projektpartner so die digitale Produktentwicklung der Verwaltung.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.