Wolfgang Kuntz

BNetzA: Warnung vor minderwertigen elektronischen Produkten


Die Bundesnetzagentur (BNetzA) warnt beim Einkauf in der Vorweihnachtszeit erneut vor Produkten, die Funkstörungen verursachen oder die Gesundheit von Menschen gefährden können. Bei der BNetzA sind im Moment besonders auch USB-Akkuladegeräte und Action-Kameras auffällig.

Viele elektrische Produkte sind auf den ersten Blick sehr preiswerte Schnäppchen. In Wirklichkeit handelt es sich aber um minderwertige Produkte, die Funkstörungen verursachen, die die versprochene Qualität nicht einhalten oder die Gesundheit von Menschen zB durch Stromschläge gefährden können. In den letzten Wochen hat die BNetzA vermehrt auch LED-Produkte aller Art aber speziell auch Weihnachtsbeleuchtungen gefunden, die den gesetzlichen Anforderungen nicht genügen.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.