Ratgeber zur Smartphone-Sicherheit


Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI), Maja Smoltczyk, veröffentlichte eine Neuauflage des Ratgebers „Wie sicher ist dein Smartphone?“. Der Ratgeber richtet sich an Jugendliche und Heranwachsende und will verständlich erklären, welche Gefahren beim Umgang mit dem Smartphone für die Privatsphäre drohen und wie sich Nutzer bestmöglich schützen können.

Die Broschüre behandelt in kurzen Kapiteln bekannte Gefahren, z. B. Smartphone-Viren, Spionage und Datenklau und erklärt zudem weniger offensichtliche Risikofelder, wie die Erstellung von Bewegungsprofilen oder die Nutzung unverschlüsselter WLAN-Hotspots. Darüber hinaus finden sich in dem Ratgeber Hinweise dazu, wie man persönliche Informationen datenschutzgerecht löscht, bevor ein Telefon entsorgt oder weggegeben wird, und wie wichtige Daten richtig gesichert werden können.