Wolfgang Kuntz

E-Akte Bund: Pilotierungsbeginn im BMJV


Mit der Pilotierung im BMJV sind alle geplanten Pilotbehörden der Maßnahme E-Akte Bund an die Anwendung angebunden. Das BMJV ist am 20.12.2019 in seine Pilotierung der E-Akte Bund gestartet.

Nach dem BfJ, dem BMF, der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) und dem Statistischen Bundesamt (StBA) ist das BMJV die nächste Behörde, die die Anwendung pilotiert. Die Pilotierung startet im Referat ZA5, das für die Organisation des Ministeriums und die dortige Einführung der E-Akte zuständig ist. Die Pilotierung wird zu Beginn circa 30 Nutzer umfassen. Geleitet wird das Einführungsprojekt von Herrn Matthias von Oepen und Herrn Jörg Weidlich. Beide arbeiten mit ihrem Team seit dem Jahr 2016 an der fachlichen Konzeption und Einführung der E-Akte im BMJV.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.