Wolfgang Kuntz

Bitkom: Audio-Streaming weiterhin beliebt


Audio-Streaming ist immer noch ein Wachstumsgeschäft und beliebter denn je: Sieben von zehn Internetnutzer (72%) hören zumindest hin und wieder Musik per Streaming. Im Vorjahr waren es 69%. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Danach setzt mehr als die Hälfte (55%) auf Musik-Streaming-Dienste wie z.B. Spotify, Deezer oder Apple Music. Ähnlich viele (53%) streamen Musikvideos über Plattformen wie YouTube oder Vimeo. Zudem hört jeder dritte Internetnutzer (33%) sein Radioprogramm per Stream. Dabei sind Musiktitel mit weitem Abstand die beliebtesten Inhalte auf Streaming-Plattformen. Nahezu alle Streaming-Nutzer (98%) hören auf diese Weise Musik. Jeder Fünfte hört zudem Podcasts, 14% auch Hörspiele oder Hörbücher. Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, nutzt seinen Streaming-Dienst regelmäßig. Zwei Drittel der Nutzer (65%) streamen täglich Inhalte. Darin enthalten sind 26%, die sogar mehrfach täglich bzw. dauerhaft per Stream hören. Weitere 15% tun dies mehrmals pro Woche.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.