Wolfgang Kuntz

BfDI in Leitungsgremium der GPA gewählt


Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Prof. Ulrich Kelber, wurde in das Leitungsgremium der internationalen Konferenz der Datenschutzbeauftragten, die Global Privacy Assembly (GPA) gewählt.

Passend hierzu einigten sich die Teilnehmer der 42. Versammlung darauf, zukünftig auch außerhalb der Konferenz gemeinsame Statements zu wichtigen globalen Datenschutzthemen zu veröffentlichen. In einer weiteren Entschließung fordert die GPA datenschutzfreundliche Lösungen im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie, z.B. bei der Kontaktnachverfolgung. Zusammen mit Hong Kong, Kolumbien und Großbritannien brachte der BfDI eine Entschließung auf den Weg, die den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) an Bedingungen knüpft.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.