BfJ: Zahlen zur TK-Überwachung 2018


Die Zahl der Anordnungen zur TK-Überwachung nach § 100a StPO ist nach den Angaben des Bundesamts für Justiz (BfJ) 2018 im Vergleich zu 2017 um 4,4% von 18.651 auf 19.474 gestiegen.

Das BfJ hat auch eine Statistik vorgelegt, die belegt wie oft die Strafverfolgungsbehörden im Jahr 2018 gem. § 100g StPO Verkehrsdaten erhoben haben, also etwa Daten über Beginn und Ende sowie über die Teilnehmenden an einer Telekommunikation. Als Folge gesetzlicher Änderungen hätten die Bundesländer die entsprechenden Zahlen allerdings uneinheitlich erhoben. Daher enthalte die Statistik Angaben für nur elf der 16 Bundesländer sowie für den Generalbundesanwalt.