Wolfgang Kuntz

Nach schwerer Cyberattacke nimmt Uni Gießen Normalbetrieb wieder auf


Nach einem schwerem Cyberangriff sind die Homepage, Prüfungsdaten, Universitätsbibliothek und Lehrplattform Stud.IP der Universität Gießen wieder zugänglich.

Gute Nachrichten für Lehrende und Studierende der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) nach zwei Wochen durchgearbeiteter Weihnachtspause: Mit der Wiederherstellung von wichtigen IT-Komponenten wird der Lehrbetrieb nach der ersten herausfordernden Phase von #JLUoffline in den kommenden Tagen und Wochen erheblich normalisiert. Bereits am 6.1.2020 kann die Lehrplattform Stud.IP wieder in Betrieb genommen werden. Damit wird es für Lehrende und Studierende wieder Zugriff auf digitale Lehr- und Lernmaterialien geben. Diejenigen Studierenden und Beschäftigten der JLU, die sich vor der Weihnachtspause persönlich ihr neues Passwort abgeholt haben, können sich ab 6.1.2020 wieder in Stud.IP einloggen. Lediglich die Veranstaltungsaufzeichnungen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.