Wolfgang Kuntz

LfD Thüringen: Veranstaltung zur „KI“ geplant


Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Dr. Lutz Hasse, plant am 1.7.2019 eine Veranstaltung zur künstlichen Intelligenz (KI), derzeitiger Arbeitstitel: „Künstliche Intelligenz vs. Mensch“.

Man darf davon ausgehen, dass die KI in absehbarer Zeit in der Lage sein wird, in weiten Bereichen den Menschen abzulösen. Einfach, weil sie besser ist. Zudem entwickelt sich die Technologie exponenziell, sodass die KI schon heute auch ein nützliches Werkzeug in der Entscheidungsfindung ist. Wo also geht der Weg hin? Was bedeutet das für unsere Demokratie? Wer bereitet die Bevölkerung vor? Veranstaltungsort ist das Augustinerkloster in Erfurt.

Wolfgang Kuntz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in Saarbrücken.