Dr. Wolfram Viefhues

China: 111 Millionen Internetnutzer


Nach Informationen des Internet Network Information Center (CNNIC) kommt China inzwischen auf die Zahl von 111 Mio. Internetnutzern. Das ist ein Zuwachs ggü. dem Vorjahr von 17 Mio. Damit liegt die Internetdurchdringung in den Städten bei knapp 17%.

Auf dem Land hat hingegen nur jeder achtunddreißigste Bürger Zugang zum Internet. Die durchschnittlichen Kosten für Internetnutzung in China belaufen sich lt. CNNIC auf umgerechnet € 10,60 im Monat. Insgesamt gaben chinesische Bürger im vergangenen Jahr rund € 10,4 Mrd. für Internetdienstleistungen aus.

Weitere Informationen unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/68495.

RiAG Dr. Wolfram Viefhues, OLG Düsseldorf.


MMR 2006, Heft 3, XVIII