Virtuelles Recht verstehen


Wer sich im Online-Recht fit machen will, kann jetzt die Webseiten der Teles European Internet Academy (TEIA) besuchen.

TEIA bietet zwei Online-Kurse: "Recht im Internet" und "Vertragswesen für eBusiness". Zielgruppe sind vorrangig Unternehmen, die auf das Geschäft im Internet setzen. Das Lehrmaterial ist in jeweils 14 Abschnitten über das WWW abrufbar. Rückfragen beantwortet ein Studienberater, der ebenfalls online erreichbar ist. Beim Kurs "Recht im Internet" geht es etwa um Domainstreitigkeiten oder den Schutz geistigen Eigentums. Der Kurs "Vertragswesen für eBusiness" beantwortet knifflige Fragen, die sich beim internationalen Handel über das Internet ergeben können.

Weitere Informationen: http://www.teia.de.

Quelle: EU-Nachrichten Nr. 18 v. 16.5.2002, S. 9.