Dr. Carmen Palzer

Spanien: Fusion der Pay-TV-Anbieter


Auch in Spanien setzt sich der Konzentrationsprozess im Bereich des Pay-TV fort. Die digitalen Pay-TV-Plattformen Canal Satélite Digital (CSD) und Via Digital wollen fusionieren.

Der dritte digitale Pay-TV-Anbieter in Spanien, Quiero TV, hatte im April 2002 beschlossen, seinen Sendebetrieb auf Grund fehlender Abonnenten und damit einhergehenden Verlusten einzustellen. CSD gehört über Sogecable zur Mediengruppe Prisa, während Via Digital von dem spanischen Telekomkonzern Telefónica getragen wird. Via Digital soll nach den Fusionsplänen in CSD aufgehen. Wenn diese Fusion von den Kartellbehörden genehmigt wird, wird es in Spanien nur noch eine Pay-TV-Plattform geben.

Dr. Carmen Palzer

Diese Meldung wurde der Rubrik "EMR - die medienrechtliche Monatsschau" entnommen. Das Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) berichtet monatlich über die jüngsten Entwicklungen im Bereich Medienrecht und -politik aus den europäischen Institutionen und den Staaten Europas. Im Mittelpunkt des Interesses stehen dabei Neuerungen für den Rundfunk und die neuen Medien, insbesondere mit Blick auf die europarechtlichen Bezüge. Die EMR-Monatsschau wird freundlicherweise unterstützt durch die Veröffentlichung "IRIS - Rechtliche Rundschau der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle". Nähere Informationen im Internet unter www.emr-sb.de oder über EMR, Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saarbrücken; E-Mail:


MMR 2002, Heft 7, XVII