Auf dem Weg zur Notebook-Universität


Die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) erhält als bislang einzige Fachhochschule in den neuen Bundesländern Geld aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für den weiteren Weg zur Notebook-University.

Durch die bewilligten  790.000 sollen Ergänzungen zu den konventionellen Präsenzveranstaltungen in der Lehre angeboten werden können; hierzu werden in vier Fachbereichen Zusatzmodule für die Lehre entwickelt. Studierende sollen die Möglichkeit bekommen, ein hochschuleigenes Notebook auszuleihen und damit von jedem Punkt der Hochschule aus drahtlos ins Internet zu gelangen. Insgesamt kommen zwölf Hochschulen in den Genuss der Fördergelder des BMBF.


MMR 2002, Heft 7, XXIII