EFRAG veröffentlicht Grundlagen für Schlussfolgerungen ihrer ESRS-Entwürfe


IRZ, Heft 7-8, Juli/August 2022, S. 317

Am 31. Mai 2022 hat EFRAG Grundlagen für die Schlussfolgerungen (Basis for Conclusions, BfC) zu ihren Entwürfen für Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards veröffentlicht. Diese begleiten die Entwürfe, sind jedoch nicht Teil derselben, sodass ihr Inhalt keinen verbindlichen Status hat.

Die Grundlagen für die Schlussfolgerungen veranschaulichen das Ziel und den Kontext der Standardentwürfe, den Prozess der Ausarbeitung der Entwürfe, die Gründe für eine Angabevorschrift, die Verweise auf andere Standardsetzungsinitiativen oder europäische oder andere einschlägige Vorschriften, ggf. die Argumentationen für detaillierte Leitlinien, die berücksichtigten und schließlich nicht in die Entwürfe aufgenommenen Angabevorschriften und wie sich der Inhalt der Entwürfe auf die zukünftige Standardsetzungstätigkeit bezieht. Zudem stellen die BfC eine nützliche Informations- und Argumentationsquelle für diejenigen, die die Standardentwürfe kommentieren möchten, dar. Die Grundlagen für die Schlussfolgerungen stehen auf der Website der EFRAG zum Herunterladen bereit (www.efrag.org).