IASB-Arbeitsprogramm


IRZ, Heft 6, Juni 2021, S. 260

Gegenüber dem in IRZ 5/2021 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2021, 211) haben sich nur wenige Veränderungen in den Projektkategorien „Standardsetzung“ (sieben Projekte), „Standardpflege“ (vier Projekte), „Forschung“ (acht Projekte), „Taxonomie“ (ein Projekt), „Strategie und Governance“ (zwei Projekte) sowie „Anwendungsfragen (Agendaentscheidungen des IFRS IC)“ (fünf Projekte) ergeben.

Neben einigen zeitlichen Verschiebungen von Projektschritten sind materiell insbesondere folgende Veränderungen hervorzuheben (Stand: 25. Mai 2021):

  • Infolge der Veröffentlichung der Änderungen an IAS 12 betreffend „Latente Steuern, die sich auf Vermögenswerte und Schulden beziehen, die aus einer einzigen Transaktion entstehen“ ist das Standardpflege-Projekt nicht mehr auf dem Arbeitsplan enthalten.
  • Für das Standardpflegeprojekt Leasingverbindlichkeiten im Zusammenhang mit Sale and Leaseback-Transaktionen wird nach Auswertung der Rückmeldungen nunmehr als nächster Projektschritt die Entscheidung über die weitere Projektausrichtung im 4.  Quartal angekündigt.
  • Im Forschungsprojekt zum Dynamischen Risikomanagement wird nach der Auswertung der eingegangenen Rückmeldungen nunmehr als nächster Projektschritt die Entscheidung über die weitere Projektausrichtung angekündigt, jedoch noch nicht terminiert.
  • Im Projekt zur Nachhaltigkeitsberichterstattung soll nach der Veröffentlichung eines Entwurfsdokuments betreffend die Änderungen der Satzung der IFRS-Stiftung als Voraussetzung der Einrichtung eines International Sustainability Standards Board (ISSB) in der nächsten Projektstufe im 4. Quartal 2021 die Auswertung der Rückmeldungen erfolgen.

 

Die aktuelle Version des Arbeitsplans (die sich jedoch gegenüber dem vorstehend beschriebenen Stand aufgrund der laufenden Aktualisierung bereits wieder geändert haben kann) steht auf der Website des IASB (www.ifrs.org) zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.