IFRS-Stiftung veröffentlicht aktualisiertes Handbuch für den Konsultationsprozess


IRZ, Heft 10, September 2020, S. 431

Die Treuhänder der IFRS-Stiftung haben am 21. August 2020 ein überarbeitetes Handbuch für den Konsultationsprozess (Due Process Handbook) veröffentlicht. In diesem Handbuch werden die Verfahrensanforderungen des IASB und des IFRS Interpretations Committee (IFRS IC) sowie damit zusammenhängende Angelegenheiten geregelt. Das ordnungsgemäße Verfahren basiert auf den Grundsätzen der Transparenz, der vollständigen und fairen Konsultation und der Rechenschaftspflicht.

Das überarbeitete Handbuch folgt einer Überprüfung durch das Due Process Oversight Committee (DPOC) der Treuhänder und soll sicherstellen, dass das Handbuch weiterhin zweckmäßig ist und bewährte Verfahren widerspiegelt. Die Überprüfung beinhaltete eine öffentliche Konsultation im Jahr 2019 zu den vorgeschlagenen Änderungen.

Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Klarstellung der Verbindlichkeit der vom IFRS IC veröffentlichten Agendaentscheidungen. Diese Entscheidungen haben zwar nicht den Status von IFRS und können diese weder ändern noch ergänzen. Veröffentlichte erläuternde Materialien sind aber von Unternehmen bei der Anwendung der Standards zu berücksichtigen und können zu Änderungen von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden führen, die die Unternehmen prospektiv in angemessener Zeit umzusetzen haben.
  • Verbesserung des mit der Veröffentlichung von Agendaentscheidungen verbundenen ordnungsgemäßen Verfahrens durch formelle Einbeziehung des IASB in ihre endgültige Festlegung sowie
  • aktualisierte Beschreibung des Verfahrens, wie der IASB die wahrscheinlichen Auswirkungen neuer Anforderungen bewertet und berichtet.

 

Darüber hinaus verbessern und verschlanken die Änderungen die Konsultationsanforderungen für die Aufnahme von Großprojekten in den Arbeitsplan des IASB, aktualisieren und verbessern die Mindestanforderungen an die Überprüfung von Schulungsmaterialien, die von der IFRS-Stiftung erstellt werden, und klären die Rolle des DPOC bei der Überwachung des ordnungsgemäßen Verfahrens bezüglich der IFRS-Taxonomie. Das überarbeitete Handbuch für den Konsultationsprozess steht auf der Website des IASB (www.ifrs.org) zum Download zur Verfügung.