Verschiebung der Pflichtanwendung der Änderungen an IAS 1 um ein Jahr


IRZ, Heft 7/8, Juli-August 2020, S. 326

Der IASB hat am 15. Juli 2020 als Folge der Herausforderungen der COVID-19-Pandemie die Verschiebung der erstmaligen Pflichtanwendung der Änderungen an IAS 1 in Bezug auf die Klassifizierung von Schulden als kurz- oder langfristig auf den 1. Januar 2023 bekanntgegeben.

Weitere Änderungen wurden nicht vorgenommen (www.ifrs.org).