Mitglieder des EFRAG-Nachhaltigkeits-Boards bekanntgegeben


IRZ, Heft 4, April 2022, S. 153

EFRAG hat am 11. März 2022 die Mitglieder ihres Sustainability Reporting Board (SRB) bekanntgegeben.

Der Board setzt sich aus 1. europäischen Interessengruppen (Stakeholder) mit bis zu acht Mitgliedern, 2. nationalen Organisationen (Länder) mit bis zu neun Mitgliedern und 3. Organisationen der Zivilgesellschaft mit fünf Mitgliedern zusammen. Deutschland wird durch Prof. Dr. Kerstin Lopatta, Mitglied im Fachausschuss Nachhaltigkeitsberichterstattung des DRSC, und Stefan Schnell, u.a. Mitglied im Verwaltungsrat des DRSC und Mitglied der Projektarbeitsgruppe für die Entwicklung der EU-Nachhaltigkeitsberichtsstandards (ESRS) der EFRAG, vertreten. Ausführliche Informationen sowie die vollständige Mitgliederliste können auf der Internetseite von EFRAG (www.efrag.org) eingesehen werden.