IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP (Archiv 2021)


IASB stößt Überprüfung von IFRS 9 an

IRZ, Heft 11, November 2021, 484

Am 30. September 2021 hat der International Accounting Standards Board (IASB) eine Bitte um Informationsübermittlung (request for information) veröffentlicht, mit der die Adressaten um Rückmeldungen zur Überprüfung von IFRS 9 „Finanzinstrumente“ gebeten werden.

 |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 11, November 2021, 484

Gegenüber dem in IRZ 10/2021 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2021, 426) haben sich nur wenige Veränderungen in den Projektkategorien „Standardsetzung“ (sieben Projekte), „Standardpflege“ (sieben Projekte), „Forschung“ (acht Projekte), „Taxonomie“ (zwei Projekte), „Strategie und Governance“ (zwei Projekte) sowie „Anwendungsfragen (Agendaentscheidungen des IFRS IC; sechs Projekte)“ ergeben.

 |  mehr...


Weitere formale Korrekturen an den IFRS

IRZ, Heft 11, November 2021, 484

Der IASB hat am 21. Oktober 2021 einen zweiten Satz formaler Korrekturen an bestehenden Veröffentlichungen des Jahres 2021 herausgegeben.

 |  mehr...


Stellungnahmen der EFRAG gegenüber dem IASB

IRZ, Heft 11, November 2021, 484

Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat im vergangenen Monat drei endgültige Stellungnahmen gegenüber dem IASB zu verschiedenen Projekten des IASB-Arbeitsplans abgegeben.

 |  mehr...


EFRAG: Übernahmeprozess in der EU

IRZ, Heft 11, November 2021, 485

Im vergangenen Monat waren hinsichtlich der Aktivitäten der EU zur Überführung neuer IFRS-Regelungen in europäisches Recht im Rahmen des festgelegten Komitologieverfahrens keine Veränderungen zu verzeichnen.

 |  mehr...


DRSC-Verwaltungsrat beschließt Leitbild des DRSC

IRZ, Heft 11, November 2021, 485

Der Verwaltungsrat des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) hat am 15. Oktober 2021 erstmalig ein Leitbild für die Arbeit des DRSC für die kommenden Jahre beschlossen. Anlass ist die Ausweitung des Tätigkeitsgebiets des DRSC auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Rahmen der Reorganisation der Tätigkeiten des Vereins.

 |  mehr...


Wahl der Mitglieder des Fachausschusses Rechnungslegung des DRSC

IRZ, Heft 11, November 2021

Am 15. Oktober 2021 hat der Verwaltungsrat des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) im Rahmen der Neustrukturierung seiner Facharbeit die Besetzung des neuen Fachausschusses „Finanzberichterstattung“ bekannt gegeben.

 |  mehr...


Veröffentlichung des 3. Quartalsberichts 2021 des DRSC

IRZ, Heft 11, November 2021, 485

Am 8. Oktober 2021 hat das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) seinen Bericht über das 3. Quartal 2021 veröffentlicht, der in strukturierter Form über aktuelle Aktivitäten des IASB/IFRS IC, anderer Organisationen wie insbesondere EFRAG sowie des DRSC und seiner Fachgremien informiert.

 |  mehr...


Frankfurt bewirbt sich um den Sitz des ISSB

IRZ, Heft 10, Oktober 2021, S. 426

Im Zusammenhang mit der Ankündigung der International Financial Reporting Standards Foundation (IFRS-Stiftung), ein neues International Sustainability Standards Board (ISSB) gründen zu wollen, wurden interessierte Rechtskreise eingeladen, sich als Sitz für den neuen ISSB zu bewerben. Der Finanzplatz Frankfurt ist dieser Einladung gefolgt und hat sich um den Sitz des ISSB beworben. Die offizielle Bewerbung wurde gemeinsam von der Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e.V., der Value Balance Alliance e.V. und der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH an die IFRS-Stiftung übermittelt.

 |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 10, Oktober 2021, S. 426

Gegenüber dem in IRZ 9/2021 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2021, 382) sind nur wenige Veränderungen in den Projektkategorien „Standardsetzung“ (sieben Projekte), „Standardpflege“ (sieben Projekte), „Forschung“ (acht Projekte), „Taxonomie“ (ein Projekt), „Strategie und Governance“ (zwei Projekte) sowie „Anwendungsfragen“ (Agendaentscheidungen des IFRS IC; sechs Projekte) zu verzeichnen. Neben einigen zeitlichen Verschiebungen bzw. Präzisierungen von Projektschritten in allen Projektkategorien haben sich materielle Veränderungen lediglich bei den Anwendungsfragen ergeben (Stand: 24. September 2021):

 |  mehr...


EFRAG: Status des Übernahmeprozesses in der EU

IRZ, Heft 10, Oktober 2021, S. 426

Im Rahmen des Komitologieverfahrens der EU zur Überführung von IFRS-Regelungen in europäisches Recht wurden am 30. August 2021 die Änderungen an IFRS 16 betreffend „Auf die Corona-Virus-Pandemie bezogene Mietkonzessionen nach dem 30. Juni 2021“, die der IASB im März 2021 veröffentlicht hat, anerkannt. 

 |  mehr...


EFRAG schreibt wissenschaftliche Studie zu IFRSs aus

IRZ, Heft 10, Oktober 2021, S. 426

Am 10. September 2021 hat EFRAG im Rahmen ihrer proaktiven Forschungstätigkeiten die Ausschreibung einer wissenschaftlichen Studie zu IFRSs bekanntgegeben. 

 |  mehr...


Neustrukturierung des DRSC

Am 21. September 2021 hat das DRSC ein Informationspapier veröffentlicht, in dem es über die Reformation seiner Facharbeit berichtet. Demnach wurde am 30. Juni 2021 mit einer Satzungsänderung die Organisationsstruktur des DRSC geändert, um einer ganzheitlichen Unternehmensberichterstattung entsprechend Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung zu integrieren und gleichberechtigt nebeneinander zu stellen.

 |  mehr...


DRSC-Stellungnahmen zur Agendakonsultation des IASB und zum EFRAG-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 10, Oktober 2021, S. 427

Der IASB hat im März dieses Jahres eine öffentliche Konsultation zur strategischen Ausrichtung seines zukünftigen Arbeitsprogramms angestoßen. In diesem Zusammenhang hat EFRAG im Mai 2021 einen Stellungnahmeentwurf zur Konsultation veröffentlicht und mit einer Konsultation zum eigenen Arbeitsprogramm verknüpft. Das DRSC hat zu beiden Konsultationen am 20. September 2021 Stellung genommen.

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 10, Oktober 2021, S. 427

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat im vergangenen Monat keine endgültigen Verlautbarungen zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA herausgegeben. Es wurde jedoch das folgende Entwurfsdokument zur geplanten Änderung bestehender Standards zum Zweck der Kommentierung veröffentlicht:

 |  mehr...


IASB schlägt reduzierte Angabevorschriften für KMU-Konzerngesellschaften vor

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 382

Am 26. Juli 2021 hat der International Accounting Standards Board (IASB) das Entwurfsdokument ED/2021/7 „Tochtergesellschaften ohne öffentliche Rechenschaftspflicht: Angaben“ veröffentlicht (siehe hierzu auch Busch/Zwirner, IRZ 2021, 369). Mit dem vorgeschlagenen Standard soll es qualifizierten Tochterunternehmen ermöglicht werden, die vollständigen IFRS anzuwenden, jedoch mit reduzierten Angabevorschriften.

 |  mehr...


IASB will IFRS 17 in Bezug auf Übergangsvorschriften ergänzen

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 382

Der IASB hat am 29. Juli 2021 den Entwurf ED/2021/8 einer Standardergänzung zu IFRS 17 „Erstmalige Anwendung von IFRS 17 und IFRS 9 ― Vergleichsinformationen (Vorgeschlagene Änderung an IFRS 17)“ herausgegeben, der Änderungsvorschläge enthält, mit denen es Unternehmen ermöglicht werden soll, die Entscheidungsnützlichkeit der bei der erstmaligen Anwendung von IFRS 17 und IFRS 9 dargestellten Vergleichsinformationen zu verbessern.

 |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 382

Gegenüber dem in IRZ 7-8/2021 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2021, 322) sind nur wenige Veränderungen in den Projektkategorien „Standardsetzung“ (sieben Projekte), „Standardpflege“ (sieben Projekte), „Forschung“ (acht Projekte), „Taxonomie“ (ein Projekt), „Strategie und Governance“ (zwei Projekte) sowie „Anwendungsfragen (Agendaentscheidungen des IFRS IC; vier Projekte)“ zu verzeichnen.

 |  mehr...


Status des Übernahmeprozesses in der EU

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 383

Der von der Europäischen Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung (EFRAG) veröffentlichte Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung, stellt sich im Vergleich zum Vormonat unverändert dar.

 |  mehr...


ESMA veröffentlicht weitere Enforcemententscheidungen

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 383

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat am 16. Juli 2021 einen weiteren Satz von Auszügen aus der vertraulichen EECS-Datenbank von Durchsetzungsentscheidungen europäischer Enforcementstellen veröffentlicht.

 |  mehr...


Zweiter Quartalsbericht 2021 des DRSC veröffentlicht

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 383

Am 20. Juli 2021 hat das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) seinen Bericht über Aktivitäten im zweiten Quartal 2021 veröffentlicht. In dieser turnusmäßigen Publikation informiert der deutsche Standardsetter in strukturierter Form über aktuelle Aktivitäten des IASB/IFRS IC, anderer Organisationen wie insbesondere EFRAG sowie des DRSC und seiner Fachgremien.

 |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 9, September 2021, S. 383

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat im vergangenen Monat zwei endgültige Verlautbarungen zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA herausgegeben.

 |  mehr...