IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP (Archiv 2022)


IFRS-Stiftung setzt Beirat für Nachhaltigkeit ein

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 423

Die IFRS-Stiftung hat am 7. September 2022 die Gründung des Sustainability Consultative Committee (SCC) bekanntgegeben, dessen Aufgabe in der Information und Beratung des ISSB in Bezug auf vorrangige Nachhaltigkeitsfragen, diesbzgl. fachbezogene Verfahren sowie identifizierte wesentliche Interdependenzen zwischen Nachhaltigkeitsfragen besteht.

 |  mehr...


IASB schlägt Änderungen am IFRS for SMEs vor

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 423

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 8. September 2022 den Entwurf ED/2022/1 mit Vorschlägen für Änderungen an seinem „International Fi­nancial Reporting Standard für kleine und mittelgroße Unternehmen“ (IFRS for SMEs) herausgegeben. Die Vorschläge spiegeln das Feedback aus den eingegangenen Rückmeldungen zur Bitte um Informationsübermittlung im Rahmen der zweiten umfassenden Überprüfung dieses Standards, die der IASB im Januar 2020 veröffentlicht hatte, wider.

 |  mehr...


IASB ergänzt Regelungen zu Sale-and-Leaseback-Transaktionen in IFRS 16

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 423

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 22. September 2022 eine Ergänzung von IFRS 16 „Leasingverbindlichkeit in einer Sale-and-Leaseback-Transaktion (Änderung an IFRS 16) veröffentlicht. Die darin enthaltenen Ergänzungen stellen klar, wie ein Verkäufer-Leasingnehmer nach einem Verkauf, der gem. IFRS 15 bilanziert wird, die Folgebewertungsvorschriften in IFRS 16 auf die Leasingverbindlichkeit anzuwenden hat, die bei der Sale-and-Leaseback-Transaktion entsteht.

 |  mehr...


IFRS-Stiftung ernennt zweiten stellvertretenden Vorsitzenden des ISSB

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 423

Mit der Ernennung von Jingdong Hua als zweiten stellvertretenden Vorsitzenden des ISSB durch die Treuhänder der IFRS-Stiftung am 31. August 2022 sind nunmehr alle 14 Gründungsmitglieder des Boards berufen. 

Die Amtszeit von Jingdong Hua beginnt am 1. Oktober 2022 und endet am 30. September 2026.


IASB- und ISSB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 424

Gegenüber dem in IRZ 9/2022 erläuterten Stand des zusammengefassten Arbeitsprogramms von IASB und ISSB (IRZ 2022, 370) haben sich im Zusammenhang mit weiteren Sitzungen des IASB nur wenige Veränderungen in den Projektkategorien „Standardsetzung“ (neun Projekte), „Standardpflege“ (vier Projekte), „Forschung“ (sieben Projekte), „Taxonomie“ (zwei Projekte), „Strategie und Governance“ (ein Projekt) sowie „Anwendungsfragen“ (Agendaentscheidungen des IFRS IC; vier Projekte) ergeben.

 |  mehr...


EFRAG: Status des Übernahmeprozesses in der EU

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 424

Die EU-Kommission hat Anfang September 2022 die im Dezember 2021 vom IASB veröffentlichte Änderung Erstmalige Anwendung von IFRS 17 und IFRS 9 – Vergleichsinformationen im Rahmen des Komitologieverfahrens anerkannt und damit in europäisches Recht überführt.

 |  mehr...


ESMA veröffentlicht Aktualisierung des ESEF-Berichterstattungshandbuchs

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 424

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA hat am 24. August 2022 eine Aktualisierung ihres ESEF-Berichterstattungshandbuchs über das einheitliche europäische elektronische Format (ESEF Reporting Manual) veröffentlicht. 

 |  mehr...


Dritter Fachlicher Hinweis des IDW zum Ukraine-Krieg

IRZ, Heft 10, Oktober 2022, S. 424

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hatte bereits im März einen umfangreichen Fachlichen Hinweis zu den Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die Rechnungslegung und deren Prüfung veröffentlicht. Dieses Dokument wurde am 9. August 2022 zum dritten Mal aktualisiert. In der nun vorliegenden Fassung werden insbesondere Ausführungen zum Verhältnis sanktionsrechtlicher Meldepflichten zur berufsrechtlichen Verschwiegenheitspflicht ergänzt sowie die Ausführungen zum Verbot der Erbringung bestimmter Dienstleistungen, einschließlich Abschlussprüfung, für die Regierung Russlands oder in Russland niedergelassene juristische Personen, Organisationen oder Einrichtungen aktualisiert (www.idw.de).