Heft 9/2018


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

367

Auf den .Punkt gebracht!

IDW RS HFA 50 – erstes Modul zu IFRS 9

WP/StB Dr. Julia Busch und WP/StB Prof. Dr. Christian Zwirner, München

 

369

Accounting for Value?

Lösungsversuche des Dimon-Buffett-Problems

PD Dr. Andreas Haaker, CIIA, CEFA, Berlin

 

373

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

376

 

Zeitschriftenspiegel

 

378

Blickpunkt: XBRL

Der „Digitale Finanzbericht“ – XBRL in der Kreditwürdigkeitsprüfung

Dr. Andreas Seebeck und Julia Vetter, M.Sc., Nürnberg

 

379

Bilanzierung und Bilanzpolitik

Modellierung von Kreditrisikoparametern nach IFRS 9 auf Basis der aufsichtsrechtlichen Schätzungen

Teil 1: Expected Loss nach IFRS 9, Wertminderungen nach CRR und Probability of Default-Modellierung

Prof. Dr. Edgar Löw und Kevin Vogt, M.Sc., Frankfurt a.M.

 

385

Bilanzanalyse

Deferral approach nach IFRS 4: Aufgeschobene Erstanwendung von IFRS 9 in der Versicherungswirtschaft

Prof. Dr. Michael Dobler, MBR, Dresden

 

391

Reporting und Controlling

Welche KPIs verwenden die DAX30-Unternehmen in der Vorstandsvergütung?

Viktoria Aust, M.Sc., Innsbruck

 

395

Prüfung

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Berufsstand des Wirtschaftsprüfers: Schafft sich die Wirtschaftsprüfung im Zuge der Digitalisierung selbst ab?

Prof. Dr. Max Göttsche, Dr. Tobias Steindl, Carolin Baier, M.Sc., Thomas Amann, M.Sc., und Leo Zipfel, B.Sc., Ingolstadt

 

401

 

Impressum

 

407