Heft 2/2017


 

 

 

Editorial

 

Liebe Leserinnen und Leser

47

Auf den .Punkt gebracht!

Bilanzielle Behandlung von Mehrkomponentengeschäften am Beispiel der verbilligten Abgabe von Mobilfunktelefonen

Der Fall – die Lösung

WP/StB Prof. Dr. Peter Oser, Stuttgart, StB Dipl.-Bw. (FH) Sybille Bellert, M.A., Freiburg i.Br., und Christoph König, M.Sc., Düsseldorf

 

49

 

Anforderungen an die Bestimmung des WACC in Zeiten volatiler Märkte

WP/StB Prof. Dr. Christian Zwirner und Gregor Zimny, M.Sc., München

 

52

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

55

 

Zeitschriftenspiegel

 

57

Bilanzierung und Bilanzpolitik

Entwurf für den neunten Sammelstandard des IASB zu den jährlichen Verbesserungen an den IFRS (Annual Improvements to IFRSs – 2015–2017 Cycle)

WP/StB Dr. Marc Oliver Wenk, München

 

58

 

Bilanzierung von Pflichtwandelanleihen nach IFRS

WP/StB Dr. Henriette Burkhardt-Böck, Augsburg

 

61

 

Die Chain-Ladder-Methode zur Modellierung des IFRS 9-LGD

Dr. Stefan Fink, Gerichtssachverständiger (SVV), Linz, Dr. Johann Kronthaler, Anerkannter Aktuar (AVÖ), und Dipl.-Ing. Barbara Lehner, Anerkannte Aktuarin (AVÖ), beide Wien

 

67

 

Die Anwendung der Prinzipal-Agenten-Regelungen des IFRS 15 auf Auslagerungsbeziehungen im Asset Management

WP/StB Anita Dietrich und WP/StB Annette Malsch, Frankfurt am Main

 

73

Bilanzanalyse

Empirische Untersuchung zur Anwendung der Equity-Methode bei Joint Ventures nach IFRS in Deutschland

Prof. Dr. Bernd Hacker und Franziska Kamlage, B.A., Rosenheim

 

81

Auf den .Punkt gebracht!

Der (Online-)Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der internationalen Rechnungslegung

CSI-Internationale Rechnungslegung

Dipl.-Verw.Wiss. Alexander Walz, Stuttgart

 

90

 

Impressum

91