Heft 1/2016


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

3

Auf den .Punkt gebracht!

Schlüsselannahmen für den Goodwill-Impairment-Test: Geforderte Angaben

Der Fall − die Lösung

Dr. Evelyn Teitler-Feinberg, Zürich

 

5

 

ED/2015/8 Leitfaden zur Wesentlichkeit: Auswirkungen auf die Bilanzierungspraxis

WP/StB Dipl.-Kfm. Ago Reinholdt und WP/StB Dipl.-Kfm. Jürgen Schmidt, München

 

8

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

11

 

Zeitschriftenspiegel

 

13

Blickpunkt

Insight into the mind of an investor

Peter Hogarth, London

 

15

Bilanzierung und Bilanzpolitik

Implementierung der Erlöserfassungsregelungen des IFRS 15 − Herausforderungen in der praktischen Umsetzung aus der Sicht betroffener Unternehmen

WP/StB Dr. Jens W. Brune, Düsseldorf

 

19

 

Risikomodellierung und IFRS 9 (Expected Credit Losses)

Ein Überblick über die wesentlichen Anforderungen und die daraus resultierenden Auswirkungen auf das Aufsichtsrecht sowie Ansätze zur Modellierung der IFRS 9-Risikovorsorge

Farhad Khakzad, Sahil Sundri, Köln, und David Seres, Wien

 

27

Bilanzanalyse

Erweiterung des abschlussanalytischen Instrumentariums unter Zuhilfenahme der Sensitivitätsangaben bei der Bilanzierung von Pensionsrückstellungen gemäß IAS 19

Prof. Dr. Stefan Müller, Marcus Laurent, M.Sc., und Dr. Tobias Lange, Hamburg

 

33

Reporting und Controlling

Die Lageberichterstattung der DAX 30-Unternehmen − eine empirische Analyse der Prognosegüte

Dipl. oec. Arthur Stenzel, Prof. Dr. Dirk Hachmeister und Annika Bootsmann, B.Sc., Stuttgart-Hohenheim

 

43

 

Impressum

 

50