Heft 2/2015


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

47

Auf den .Punkt gebracht!

Recycling des kumulierten OCI aus Währungsumrechnungsdifferenzen bei Anwendung der Stufenkonsolidierung

Der Fall – die Lösung

WP/StB Dr. Jens W. Brune, Düsseldorf

 

49

 

Mögliche Vor- und Nachteile einer Anwendung der IFRS-Normen gegenüber der HGB-Rechnungslegung

WP/StB Dipl.-Kffr. Dr. Corinna Boecker und WP/StB Dipl.-Kffr. Dr. Julia Busch, München

 

52

 

Corporate Social Responsibility (CSR): Erweiterung der (Lage-)Berichterstattung um nicht-finanzielle Informationen zur Erhöhung der Unternehmenstransparenz in Umwelt- und Sozialbelangen

Dipl.-Oec. Andreas Glaser, Stuttgart-Hohenheim

 

55

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

58

 

Zeitschriftenspiegel

 

60

Reporting und Controlling

Aufsichtsrecht und Rechnungslegung – die Gesamtbanksteuerung unter Berücksichtigung bedeutender Einflussfaktoren von Basel III und IFRS 9

Farhad Khakzad und Dr. Christoph Peters, Köln

 

61

 

FinRep für alle – Der Entwurf der EZB zum Supervisory Financial Reporting auch für HGB-Bilanzierer

Judith Gehrer, CPA, Joachim Krakuhn und Sven Meyer, Frankfurt am Main

 

67

Prüfung

Betriebswirtschaftliche Prüfungen nach ISAE 3000 (Revised)

Hans Moser, lic. oec. publ., dipl. Wirtschaftsprüfer, Zürich

 

77

Auf den .Punkt gebracht!

Der (Online-)Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der internationalen Rechnungslegung

CSI-Internationale Rechnungslegung

Dipl.-Verw.Wiss. Alexander Walz, Stuttgart

 

83

 

Impressum

 

84