Heft 10/2013


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

359

Auf den .Punkt gebracht!

Lizenzierungen: Auswirkungen auf die Bilanzierung von selbst erstellten immateriellen Vermögenswerten

Der Fall – die Lösung

Dr. Kati Beiersdorf, Hamburg, und Dr. Martin Schmidt, Berlin

 

361

 

Umstellung der IFRS-Konzernrechnungslegung auf HGB

WP/StB Dipl.-Kfm. Dr. Christian Zwirner und StB Dipl.-Kffr. Dr. Julia Busch, München

 

364

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

368

 

Zeitschriftenspiegel

 

369

Bilanzierung und Bilanzpolitik

Gemeinschaftliche Vereinbarungen und assoziierte Unternehmen im IFRS-Konzernabschluss

Dipl.-Kfm. (FH) René Pollmann, Düsseldorf, und Prof. Dr. Inge Wulf, Clausthal-Zellerfeld

 

371

Bilanzanalyse

Weitere Verbesserungen bei den Anhangangaben zum obligatorischen Impairment-Test aufgrund der stetigen Überwachung durch die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR)?

Analyse der Quantität der Anhangangaben im DAX für die Jahre 2005 bis 2012

Univ.-Prof. Dr. Stefan Müller, Hamburg, und Dr. Jens Reinke, Hannover

 

377

Prüfung

Der Lagebericht – Pflichten des Abschlussprüfers in Deutschland und der Schweiz

WP/StB Norbert Linscheidt, Köln, und dipl. Wirtschaftsprüfer Dr. oec. publ. Daniel Suter, Basel

 

385

 

Anwendungshinweise zur Prüfung der Rückstellungen nach IFRS

StB Prof. Dr. Dejan Engel-Ciric, Frankfurt am Main

 

391

 

Impressum

 

396