Heft 6/2013


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

211

Auf den .Punkt gebracht!

Die bilanzielle Abbildung der Absicherung von geschlossenen Portfolios als Nettopositionen mit dem cash flow hedge-Modell nach dem review draft zum hedge accounting

Der Fall − die Lösung

Prof. Dr. Roman Rohatschek und Mag. Gerhard Hochreiter, Linz

 

212

 

Amendments betreffend Investmentgesellschaften: Bilanzierungserleichterungen für Private-Equity- und Venture-Capital-Gesellschaften

WP/StB Dipl.-Kfm. Dr. Christian Zwirner und Dipl.-Kfm. Dr. Matthias Froschhammer, München

 

215

Blickpunkt: Politische Einflussnahme

Politische Einflussnahme durch Bilanzpolitik

MMag. Christian Groß, Graz, und Ass.-Prof. Dr. Roland Königsgruber, M.A., Amsterdam

 

219

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

223

 

Zeitschriftenspiegel

 

225

Bilanzierung und Bilanzpolitik

Top-Thema

Immobilienerwerbe als Unternehmenszusammenschluss

Eine Praxisfrage mit hohem Unsicherheitsfaktor und weitreichenden Bilanzierungsauswirkungen

WP/StB Anita Dietrich und WP/StB Carolin Stoek, Frankfurt am Main

 

227

 

Hedge Accounting im Wandel

Praxisrelevante Einblicke für Anwender von Fremdwährungsabsicherungen sowie Sicherungsgeschäften auf Makroebene (Macro Hedging)

Rolf Folk, Dipl. Wirtschaftsprüfer, Dipl. Finanzanalyst, Zürich

 

233

 

Kompaktes Update zu IAS 19 (rev. 2011)

Änderungen bei der Bilanzierung von Altersteilzeit-Aufstockungsleistungen gemäß DRSC AH 1 sowie von Arbeitnehmerbeiträgen (ED/2013/4)

Dr. Philipp Derr, Wiesbaden, und Dipl.-Kfm. Daniel Unrein, Hanau

 

239

 

Bestimmung der Cashflows für im Rahmen von Unternehmenszusammenschlüssen erworbene immaterielle Vermögenswerte

Martin Tettenborn, M.A., Dipl.-Kfm. Sandro Straub und Prof. Dr. Silvia Rogler, Freiberg

 

245

 

Impressum

252