Heft 2/2012


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

47

Blickpunkt: IFRS-Übernahme

Werden die USA die IFRS künftig übernehmen und falls ja, wann und wie?

WP/StB Dr. Gernot Hebestreit, London, und Dr. Evelyn Teitler-Feinberg, Zürich

 

49

Auf den .Punkt gebracht!

Rückstellungen für belastende Verträge nach IFRS – am Beispiel der Fortführung eines defizitären Filialbetriebs

WP/StB Dipl.-Kfm. Dr. Christian Zwirner, München

 

55

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

59

 

Zeitschriftenspiegel

 

61

Bilanzierung und Bilanzpolitik

Konsolidierung von Unterstützungskassen nach HGB und IFRS

WP/StB Prof. Dr. Peter Oser und WP/StB Claudia Weidle, Stuttgart

 

63

 

Abwertungskonzeption beim Vorratsvermögen im IFRS-Regelwerk: Nettoveräußerungswert und Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe

Prof. Dr. Thomas Kümpel, Essen

 

69

 

Wechselkursentwicklung beeinflusst Finanzberichterstattung von Schweizer Unternehmen und weitere Erkenntnisse bezüglich der finanziellen Berichterstattung

Ergebnisse der Deloitte IFRS Survey 2011

Martin Welser, Dipl. Wirtschaftsprüfer, Zürich

 

75

Prüfung

Grundsätze der Prüfung von Rückstellungen in der internationalen Rechnungslegung

Dipl.-Kfm. Volker Endert und Dipl.-Kfm. Karsten Sepetauz, Hamburg

 

79

Auf den .Punkt gebracht!

Der Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der internationalen Rechnungslegung

CSI-Internationale Rechnungslegung

Dipl.-Verw.Wiss. Alexander Walz, Stuttgart

 

84

 

Impressum

 

85