Heft 10/2011


 

 

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

 

411

Auf den .Punkt gebracht!

Revenue Recognition: Wie geht es nach ED/2010/6 weiter?

WP/StB/CPA Dipl.-Kfm. Hans-Martin Sandleben und WP/StB Dipl.-Kfm. Ago Reinholdt, München

 

413

IRZ-Aktuell

Nachrichten zu IFRS und US-GAAP

 

416

 

Zeitschriftenspiegel

 

418

Blickpunkt: Impairment

Auf der Suche nach dem richtigen Impairmentmodell

Dr. Jan-Velten Große, Berlin

 

419

Bilanzierung und Bilanzpolitik

IFRS 9/IFRS 13 – Praxisbeispiele der Forderungs- und Beteiligungsbewertung

Neue Vorschriften für die Ermittlung der Fair Values von Finanzinstrumenten

Dipl.-Math. Marc-Alexander Schwamborn, Frankfurt am Main, CPA Dipl.-Kfm. Judith Gehrer, Frankfurt am Main, und Dipl.-oec. Andreas Pfeil, Stuttgart

 

427

 

Neue IFRS-Regeln zur Bestimmung des Fair Value – Was ändert sich für den Immobiliensektor?

Daniel Zaugg, dipl. Wirtschaftsprüfer, Zürich, Rolf F. Bach, dipl. Architekt FH, dipl. Betr.oec. FH, Master of Corporate Finance, Zürich, und Dietmar Meister FRICS, Dipl.-Betriebswirt, Eschborn

 

433

Bilanzanalyse

Zeitwertbilanzierung bei Immobilienunternehmen unter Berücksichtigung der EPRA-Kennzahl „Diluted EPRA net asset value"

Umsetzungsstand in der Praxis

Dr. Nicole Promper, MSc, Linz

 

439

Prüfung

Grünbuch: „Weiteres Vorgehen im Bereich der Abschlussprüfung: Lehren aus der Krise“ – Die Stellungnahmen des IDW und des IWP/KWT im Vergleich

Mag. Carina Öppinger und Dr. Elisabeth Rebhan, Linz

 

447

 

Veranstaltungshinweise

 

452

 

Impressum

456