Heft 6/2009


Editorial
Liebe Leserinnen und Leser
227
Expertenkommentar
WP/StB Dr. Bernd Keller, Nürnberg
Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – Reform ohne Mut
Das Vorsichtsprinzip bleibt Eckpfeiler der deutschen Bilanzierung
229
Auf den .Punkt gebracht!
WP/StB Dipl.-Kfm. Kai Peter Künkele und StB Dipl.-Kfm. Dr. Christian Zwirner, München
Wichtige Änderungen durch die Neufassung von IAS 12 Ertragsteuern
231
IRZ-Aktuell
Nachrichten zu IFRS und US-GAAP
234
Zeitschriftenspiegel
235
Bilanzierung und Bilanzpolitik
Prof. Dr. Hanno Kirsch, Heide/Holstein
Moderate Annäherung des HGB-Konzernabschlusses i.d.F. des BilMoG an den IFRS-Konzernabschluss?
237
Blickpunkt
B.A. HSG Mario Roffler, Zürich
Financial Literacy in Schweizer Audit Committees
245
Bilanzanalyse
Prof. Dr. Stefan Müller, Hamburg, Dr. ChristianWobbe, Oldenburg, und Dipl.-Oec. JensReinke,Hamburg
Bilanzierung von Investment Properties
Eine empirische Analyse der Ansatz-, Bewertungs- und Ausweisentscheidungen der DAX-, MDAX- und SDAX-Unternehmen
249
Anne Butzlaff, Judith Gehrer, CPA, und Sven Meyer, Frankfurt
Zwischenberichterstattung von Kreditinstituten nach IFRS
Rechtliche Anforderungen und praktische Umsetzung
257
Sonstiges
Buchbesprechungen
267
Veranstaltungshinweise
268