Heft 3/2007


Editorial
Liebe Leserinnen und Leser
147
IRZ-Aktuell
Nachrichten zu IFRS und US GAAP
149
Zeitschriftenspiegel
153
Bilanzierung und Bilanzpolitik
CEFA Dr. Thoralf Erb und WP/StB/CPA Cornelia von Oertzen, Hamburg
Bewertung von Auftragsbeständen im Rahmen der Purchase Price Allocation nach IFRS 3
Vorgehen und Probleme aus Sicht der Praxis
155
Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Stuttgart-Hohenheim, und Dipl.-Kfm. Michael Hanschmann, CPA, Frankfurt am Main
Optionen auf Minderheitenanteile in IFRS-Konzernabschlüssen

test

163
WP Dr. Aslan Milla, Wien, und StB Mag. Beate Butollo, Wien und Frankfurt am Main
Sonderfälle der Übergangskonsolidierung nach IFRS und die Wechselwirkung zu IFRS 5
173
WP/StB Dipl.-Kfm. Liesel Knorr und Dr. Martin Schmidt, Berlin
Bilanzielles Eigenkapital von Kreditgenossenschaften
Replik zu Heyd/Beyer, IRZ 1/2007, S. 53 ff.
183
Prof. Dr. Reinhard Heyd, Nürtingen-Geislingen und Ulm, und Dipl.-Kfm. Michael Beyer, Berlin
Bilanzielles Eigenkapital von Kreditgenossenschaften
Stellungnahme zur Replik von Knorr/Schmidt auf unseren Artikel in der IRZ 1/2007, S. 53 ff.
187
Reporting und Controlling
Dipl.-Wirtschaftsprüfer Philipp Leu und Dr. Evelyn Teitler-Feinberg, Zürich
SWX-Enforcement von Rechnungslegungsvorschriften
Einsatz der IFRS-Datenbank der IOSCO
189
Dr. Holm Krüger und Dipl.-Kfm. Mathias Thiere, Dresden
Erfordern die Dependenzen zwischen IFRS-Abschluss und Risikobericht eine Anpassung der Risikoberichterstattungsnormen?
195
Dipl. oec. Martin Arnegger, Tübingen, und Dipl. oec. Christina Feldhaus, München
Relevanz des Goodwill-Impairment-Tests nach IAS 36 für die Verhaltenssteuerung
205
Sonstiges
Buchbesprechungen
215
Veranstaltungshinweise
216