Heft 3/2006


Editorial
Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Stuttgart, Prof. Dr. Roman Rohatschek, Linz, Dr. Gernot Hebestreit, Düsseldorf, und Dr. Evelyn Teitler, Zürich
Liebe Leserinnen und Leser
135
Expertenkommentar
Prof. Dr. Alfred Wagenhofer, Graz
Welche Anreize hat das IASB als privater Standardsetter?
137
IRZ-Aktuell
Nachrichten zu IFRS und US GAAP
139
Zeitschriftenspiegel
141
Bilanzierung und Bilanzpolitik
Prof. Dr. Karlheinz Küting und Dr. Johannes Wirth, Saarbrücken
Bilanzierung eines negativen Unterschiedsbetrags nach IFRS 3 und die Bedeutung der Erfassung von Eventualschulden in der Kaufpreisallokation
143
StB Dr. Ursula Schäffeler, München
Ermittlung aktiver latenter Steuern aus steuerlichen Verlustvorträgen
153
WP/StB ArneTiemann und WP/StB AchimDörner, Stuttgart
Kaufpreisaufteilung nach IFRS 3 und deutschem Steuerrecht
161
WP/StB Uwe Harr, Stuttgart, und WP/StB MatthiasWalber, München
Problembereiche der IFRS-Umstellung bei mittelständischen Unternehmen
169
Reporting und Controlling
Dr. Evelyn Teitler, Zürich
Offenlegungspflichten über die Hauptquellen von Schätzungsunsicherheiten nach IAS 1
179
Prüfung
Hans-Ulrich Pfyffer und Wolfgang Köchlin, Zürich
Auswirkung des neuen Revisionsrechts auf die Interne Kontrolle in Schweizer Gesellschaften
187
Sonstiges
Buchbesprechungen
195
Veranstaltungshinweise
199