Excel-Tipps

 

Hinweis: Um alle Excel-Tipps anzusehen, klicken Sie bitte am Ende der Seite auf "mehr".


Excel-Tipps

Verwenden von Platzhaltern in Formeln

Die Verwendung von Platzhaltern erlaubt eine flexiblere Suche. Platzhalter helfen Ihnen dabei, gleichzeitig nach Varianten von Wörtern, mehreren Wörtern oder ähnlichen Gruppen von Wörtern zu suchen. Es muss dabei nicht nach einem konkreten Begriff, sondern es kann auch nach Zeichenfolgen, die mit einem bestimmten Buchstaben oder einer Zeichenfolge beginnen bzw. auch enden dürfen, in Formeln wie z.B. ZÄHLEN/SUCHENWENN(s) gesucht oder in Tabellen gefiltert werden. Eine als Suchkriterium angegebene Zeichenfolge darf dabei die Platzhalterzeichen Fragezeichen (?) und Sternchen (*) enthalten. Platzhalter „*“ steht dabei für beliebig viele Zeichen, während der Platzhalter „?“ nur für ein Zeichen steht:

  • B* sucht nach allem, was mit einem B beginnt und beliebig viele Zeichen enthält (BER/BERLIN etc.).
  • B? sucht nach allem, was mit B beginnt und noch genau ein weiteres Zeichen enthält.
  • B?? sucht daher nach allem, was mit B beginnt und noch genau zwei weitere beliebige Zeichen enthält, also insgesamt drei Zeichen (BER).
  • ?? beantwortet die Frage, welche der Suchkriterien genau zwei Zeichen enthalten.
  • ??* beantwortet die Frage, welche der Suchkriterien genau zwei oder mehr Zeichen enthalten.
  • *x beantwortet die Frage, welche der Suchkriterien mit dem Zeichen x aufhören.

Dies kann je nach Anwendung nützlich sein – beispielsweise bei uneinheitlichen Schreibweisen in Listen (BER/ BERLIN) oder auch wenn Ihre Artikel-/Produktkategorien oder Ähnliches systematisch aufgebaut sind. Hier ein abschließendes Beispiel – diesmal in Kombination mit der Funktion ZÄHLENWENN, bei dem alle Produktcodes gesucht (und gezählt) werden, die mit TB beginnen und beliebig viele Zeichen (aufgrund des *) haben.

 

 

 

  Dipl.-Kfm. Daniel Unrein, Senior-Controller bei der NORMA Group SE, Verfasser des bei Vahlen erschienenen Fachbuchs „Excel im Controlling”

 

 

 

 |  mehr...