Start des Experten-Blogs des Verlags C.H. Beck


Unter www.beck-blog.de schreiben Experten regelmäßig über aktuelle Rechtsthemen. Sie sind herzlich eingeladen die Beiträge zu kommentieren.

Beck bloggt. Der führende juristische Fachverlag C.H. Beck beschreitet neue Wege im Web 2.0 - mit seinem Pilotprojekt www.beck-blog.de. Und Sie können mitmachen als Leser und Kommentatoren. Denn Ihre Meinung zählt!

 

Beim beck-blog handelt es sich, dem Stil des Verlags C.H. Beck entsprechend, um einen hochwertigen Experten-Blog von Juristen für Juristen, der sich derzeit im Aufbau befindet. Das Konzept des beck-blogs basiert auf den bewährten Erfahrungen, die C.H. Beck bereits seit vielen Jahrzehnten mit seinen heute rund 50 Fachzeitschriften sammelt: Autoren und Leser vertiefen durch Meinungsaustausch ihre Rechtsansichten und entwickeln diese zu fundierten Ergebnissen weiter. Der von unseren namhaften Experten moderierte beck-blog soll künftig ebenfalls diese hervorragende Möglichkeit der fachlichen Diskussion bieten - und das auf modernste Weise.

 

Gestartet ist zunächst die Zeitschrift MMR - MultiMedia und Recht mit einem Multimediarecht-Blog zum 10-jährigen Jubiläum der Zeitschrift, um künftig noch dichter am Puls der Zeit und vor allem der Leser zu sein. Der Experten-Blog wird moderiert von den bekannten MMR-Herausgebern Prof. Dr. Thomas Hoeren (in Zusammenarbeit mit Hauke Fuß), Prof. Dr. Ulrich Sieber und Rechtsanwalt Dr. Axel Spies sowie den Autoren Rechtsanwalt Dr. Marc Liesching und Rechtsanwalt Dr. Michael Karger. Vorgesehen sind in der Anfangsphase zunächst die Themenbereiche Informationsrecht, Telekommunikationsrecht, IT-Recht, Internetstrafrecht und Jugendschutzrecht. Chefredakteurin Zimmer-Helfrich: "Wir streben eine Diskussion unter Fachleuten an, wie sie sich in den gedruckten Ausgaben der MMR bereits bewährt hat. Langfristig möchten wir im Internet ein Forum für all diejenigen bilden, die miteinander kommunizieren, sich austauschen, aber auch einander weiterhelfen wollen."

 

Der gleichzeitig gestartete Strafrechts-Blog wird betreut von unserem Experten Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg, Vorsitzender Richter des 5. Senats (Revisionssenat) und 6. Strafsenats (Staatsschutzsenat) am Oberlandesgericht München, Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. und Honorarprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Regensburg.

 

Rechtsanwalt Dr. Christoph Hauschka betreut den Blog zum Thema Compliance

 

Weitere Blogs zu den Gebieten Arbeits- und Mietrecht sind in Vorbereitung.

 

Alle interessierten Rechtsanwender sind herzlich aufgerufen, sich mit den Beiträgen unserer Experten und unserer Fachredaktion auseinanderzusetzen, eigene Leser-Kommentare zu verfassen und rege mit anderen Bloggern in Dialog zu treten.

Wir wünschen Ihnen einen informativen Austausch.

Verlag C.H. Beck