beck-aktuell_Gesetzgebung_Logo_Welle_trans
aktuell_gesetzgebung

Jahressteuergesetz 2008

(letzte Aktualisierung: 24.01.2008)

Das Jahressteuergesetz 2008 ist am 28.12.2007 im Bundesgesetzblatt verkündet worden (vgl. BGBl. 2007, Teil 1 Nr. 69, S. 3150, hinterlegt beim Bundesanzeigerverlag). Das Gesetz tritt vorbehaltlich der Absätze 2 bis 4 an Tag nach der Verkündung in Kraft. Artikel 1 Nr. 9 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa tritt mit Wirkung vom 01.01.2005 in Kraft. Artikel 1 Nr. 6 Buchstabe a . Nr. 40, 41 tritt mit Wirkung vom 30.09.2006 in Kraft. Artikel 1 Nr. 1 Buchstabe d, Nr. 28, 34, 37 Buchstbe l, m und o, Nr. 46, 47. 48, 49 und Artikel 10 treten mit Wirkung vom 01.01.2007 in Kraft. Artikel 8 Nr. 1 Buchstabe a, Nr. 4 Buchstabe c und d, Nr. 4a, 5, 6, 8 und 9 sowie die Artikel 20 bis 22 treten am 01.01.2008 in Kraft.
Der VI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hält die Neuregelung der Pendlerpauschale für verfassungswidrig, soweit Aufwendungen des Arbeitnehmers für die Wege zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte weder als Werbungskosten noch auf andere Weise abgezogen werden können. Er hat deshalb zwei Verfahren betreffend die Ablehnung eines Lohnsteuerermäßigungsantrags mit Beschlüssen vom 10.01.2008 (VI R 17/07, VI R 27/07) ausgesetzt und das Abzugsverbot dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt.

Diese Meldung teilen:

Anzeigen

Werbebannerlink zur Bestellung im beck-shop
Anzeigenbanner_LinkedIn_Account_C.H.BECK_statisch_300x130
Neuerscheinungen bei C.H.BECK

Teilen:

...