Logo C.H.BECK Recht Steuern Wirtschaft

beck-online-Hochschulzugänge während der Corona-Krise


Mehr als 130 Partneruniversitäten haben wir inzwischen freigeschaltet (Stand: 13.05.2020), damit sie wiederum ihre Studierenden, das Lehrpersonal sowie wissenschaftliche Mitarbeiter mit kostenlosen Heimzugängen für beck-online.DIE DATENBANK versorgen können. Weitere Freischaltungen folgen.

Die Zugänge gelten bis 30. Juni 2020. Wie die Einrichtung des Heimzugangs funktioniert und ob Ihre Uni auch dabei ist, erfragen Sie bitte direkt vor Ort bei Ihrer Hochschule.

Mit dabei sind unter anderem:

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Freie Universität Berlin
  • Goethe-Universität Frankfurt
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • Hochschule Trier
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Leuphana Universität Lüneburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Technische Hochschule Aschaffenburg
  • Technische Universität Darmstadt
  • Technische Universität Dortmund
  • Technische Universität Dresden
  • Universität Bayreuth
  • Universität Greifswald
  • Universität Hohenheim
  • Universität Kassel
  • Universität Leipzig
  • Universität Mannheim
  • University of Maribor
  • Universität Paderborn
  • Universität Potsdam
  • Universität Regensburg
  • Universität des Saarlandes
  • Universität Siegen

Weitere Informationen für die Freischaltung finden Sie hier: Diese Anleitung gilt erst ab dem Zeitpunkt, ab dem Ihre Hochschule Ihnen mitgeteilt hat, dass die Heimnutzung von beck-online während der Corona-Krise zur Verfügung steht. 

...