Versenden eines Dokuments aus dem beck.de Angebot:


Internet-Black-Jack kann strafbar sein

 


Wer Black Jack über einen Internetanbieter spielt, der in Deutschland keine Zulassung hat, macht sich strafbar. Daran ändert nichts, dass Prominente für Sportwetten des Anbieters werben, denn die Genehmigungsbedürftigkeit – und bei Nichtgenehmigung das Verbot – des Black Jacks als Glücksspiel hätte leicht ermittelt werden können.

 



Mit * gekennzeichnete Felder werden für den Versand gebraucht

 

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen angegebenen email-Adressen werden nur zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert. Die Absenderadresse dient dazu, den Adressaten über den Absender zu informieren.